Redaktionspoll 2021 – Unsere Highlights des Jahres

 

Liebe Hellfire Leserinnen und Leser,

Ein weiteres Jahr mit dem Corona Virus geht (zum Glück) zu Ende. Hatten wir vor einem Jahr noch die große Hoffnung, dass es 2021 besser wird, hat uns die Realitität recht schnell mit voller Wucht auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt. Sicher gab es wieder mehr Konzerte und auch ein paar kleine Festivals, doch so wirklich befriedigend war das sicher alles nicht. Und mit Blick auf die nächsten Wochen und dem jetzigen Wissen um Virusvarianten muss man sich ernsthaft fragen, ob Konzerte und Festivals in Zukunft so wie in der Vergangenheit überhaupt noch stattfinden können. In einem Jahr sind wir sicherlich schlauer. Jedenfalls wird uns Corona noch eine ganze Weile begleiten und uns im Leben einschränken.

Doch es gab auch viel erfreuliches. Sei es auf privater Ebene, vielleicht auch beruflich, aber vor allem muikalisch. Und auf dieser Ebene wollen wir euch liebe Leserinnen und Leser, auch im neuen Jahr mit viel neuer Musik verwöhnen. Erneut haben wir über 600 Alben unter die Lupe genommen und für euch rezensiert. Wie man nachfolgend lesen kann, haben ‘Helloween‘ mit ihrem gleichnamigen Reunion Album ordentlich Eindruck hinterlassen. So sehr, dass wir zum ersten Mal eine große Team-Review geschrieben haben, das Hellfire-Crossfire. Auch das neue Album der britischen Ikone ‘Iron Maiden‘ wurde diese Ehre zu Teil. Auch wenn die Reaktionen dazu deutlich gemischter ausgefallen sind.

Bis vor kurzem lief ja noch unsere große Jahres-End-Verlosung. Unser Dank an unsere Leserinnen und Leser, die uns auch in diesem Jahr treu gefolgt sind oder neu dazukamen. Wir wurden regelrecht überrollt mit Zuschriften, über 400 Teilnehmer/innen haben wir zählen dürfen. Selbst aus Italien und Österreich erreichten uns Mails. Den Gewinnern herzlichen Glückwunsch.  

Wie ihr es ja bereist gewohnt seit, bieten wir euch mit unserem Redaktionspoll unsere Highlights des Jahres. In den letzten Wochen konnte man das einzeln schon lesen, hier nun in gewohnter, zusammengefasster Version. Was uns genau überzeugt hat (oder eben auch nicht) könnt Ihr nun nachfolgend nachlesen. Wir sind aber genauso daran interessiert, was Euch 2021 berührt, beschäftigt und gefallen hat. Bitte nehmt Euch die Zeit und hinterlasst gerne ein Feedback.

Doch nun viel Spaß beim Lesen.
(Marco – Im Namen des gesamten Teams)

Das Hellfire – Magazin wünscht allen Lesern ein gutes neues und vor allem GESUNDES Jahr 2022!

KEEP ON ROCKIN’ IN A FREE WORLD!


Hier könnt Ihr per Klick direkt zur/zum gewünschten Redakteur/in / Fotograf/in springen.

| JÖRG | SVEN | FRANK | KLAUS | MARCO | OLLI |

| HANS | SUSANNE | MATZE | YANNIC | MARIUS |


JÖRG

Top Ten Alben des Jahres 2021

Top Five Songs des Jahres 2021

  • Helloween – Skyfall
  • Running Wild – The Iron Times (1618-1648)
  • Silent Winter – Mirror
  • DATOG – Every Heart Is Burning
  • Rage – Traveling Through Time

All Time Top Ten Alben

  • Deep Purple – In Rock
  • Helloween – Keeper of the Seven Keys
  • Hammerfall – Glory to the Brave
  • Accept – Breaker
  • Judas Priest – Painkiller
  • Ensiferum – Ensiferum
  • Blind Guardian – Tales from the twilight world
  • Iron Maiden – Iron Maiden
  • Kiss – Destroyer
  • Manowar – Kings of Metal

20 Jahre zurück – Der Klassiker aus dem Jahr 2001

  • Ensiferum – Ensiferum

Newcomer des Jahre 2021

  • DATOG
  • Brother against Brother

Geheimtipp, unterschätzter Act /Album 2021

  • Demon’s Eye (Led Zeppelin Tribute)

Bestes Konzert 2021

  • Ironhammer Festival 11.09.2021 @ Andernach JUZ (mit Savage Blood, Moontowers, Indian Nightmare, Trance, Burning Witches und Suicidal Angels)

Musikvideo des Jahres 2021

Plattencover des Jahres 2021

© Helloween – Helloween

Mein Foto des Jahres 2021

06.11.2021 – Dieter Wittbecker (Pyracanda) @ JUZ Andernach

Hellfire Highlight des Jahres

  • Die Veröffentlichung von Helloween’s neuem Album

Überraschung des Jahres

  • Das Reunion Album von Helloween

Enttäuschung des Jahres

  • Impfverweigerer und Querdenker

Erwartung an 2022

  • Dass sich die restlichen Impfverweigerer endlich dazu entschließen, sich die Impfung zu geben, damit nicht mehr die Mehrheit der Leute wegen der Minderheit in Gefahr gebracht und in ihrer Bewegungsfreiheit eingeschränkt wird

nach Oben


SVEN

Top Ten Alben des Jahres 2021

Top Five Songs des Jahres 2021

  • Abscession – Theater of Pain
  • Exodus – R.E.M.F
  • Requiem – Mind Rape
  • Sober Truth – Hope, Enjoy & Death
  • Morbid Breath – Hellbringer

All Time Top Ten Alben

  • Venom – Welcome to hell
  • Slayer – Reign in blood
  • Running Wild – Branded & Exiled
  • Grave Digger – Heavy Metal Breakdown
  • Accept – Balls To The Wall
  • Metallica – Kill ’Em All
  • Darkened Nocturn Slaughtercult – Hora Nocturna
  • Celtic Frost – To Mega Therion
  • Asagraum – Dawn of Infinite Fire
  • Sodom – Obsessed by Cruelty

20 Jahre zurück – Der Klassiker aus dem Jahr 2001

  • Darkened Nocturn Slaughtercult – Follow the Calls for Battle

Newcomer des Jahre 2021

  • Doll Circus – Eat This!
  • Knife – Knife

Geheimtipp, unterschätzter Act /Album 2021

  • Morgoth – Ungod (Wiederveröffentlichung 2021)

Bestes Konzert 2021

  • 20.08.2021 – MONO INC. mit Tanzwut @ Rennbahn Hoppegarten Berlin! 
    Zusatz: durch Autobahn Umleitungen und Baustellen in Richtung Berlin das Navi verwirrt, als letzter angekommen, ohne Anstehen reingekommen und die Mama einer Freundin hat mit 85 Jahren das Konzert genossen. Moments Of Life!

Musikvideo des Jahres 2021

Plattencover des Jahres 2021

Abscession – Rot of Ages

Mein Foto des Jahres 2021

29.10.2021 – Diary Of Dreams @ Plage Noire Festival 2021

Hellfire Highlight des Jahres

  • Mein Interview mit Kjell, seines Zeichens Gitarrist der schwedischen Band HAVAMAL.

Überraschung des Jahres

  • Das eines meiner Konzertfotos den Weg in den MONO INC. Kalender 2022 gefunden hat
  • Die dreistelligen Likes, die vierstellig erreichten Personen, wohl aber nicht nur aufgrund meiner Rezension zu Borknagar – Borknagar (Re-Release) – trotzdem bemerkenswert!

Enttäuschung des Jahres

  • die persönlich sich häufenden gesundheitlichen Probleme

Erwartung an 2022

  • Neuer Job, Spannung pur.

nach Oben


FRANK

Top Five Alben des Jahres 2021

  • Billy Idol – The Roadside EP
  • Dropkick Murphys – Turn Up The Dial
  • Chez Kane – Chez Kane (blau = Link zur Review)
  • Natham Gray – Rebel Songs
  • Cheap Trick – In Another World

Top Songs des Jahres 2021

  • Wie jedes Jahr, da hab ich zuviele und das wäre auch unfair gegenüber den anderen Bands die dann nicht auftauchen würden.

All Time Top Ten Alben

  • Scorpions – Blackout
  • Black Sabbath – Headless Cross & Cross Purpose
  • Aerosmith – Pump
  • Bonfire – Fireworks
  • Jon Bon Jovi – Blaze Of Glory
  • Cinderella – Night Songs
  • Skid Row – Skid Row
  • Guns n’ Roses – Appetite for Destruction
  • Scorpions – Live in Japan
  • Transvision Vamp – Velveteen

20 Jahre zurück – Der Klassiker aus dem Jahr 2001

  • Alice Cooper – Dragontown

Newcomer des Jahre 2021

  • Das ist wie immer schwer und auch etwas unfair, da es doch verdammt viele gute Newcomer gibt und wir gerade bei Hellfire Woche für Woche viele Neuerscheinungen bekommen, da sind verdammt viele coole Sachen dabei, aber für mich persönlich steht da ganz oben die gute Chez Kane

Geheimtipp, unterschätzter Act /Album 2021

  • Chez Kane – Chez Kane (Für mich die neue Lee Aaron)

Bestes Konzert 2021

  • Doro – Salierhalle Winterbach
  • Thundermother – LKA Stuttgart
  • Ella Endlich (Ok, hat nichts mit Rock und Metal zu tun, aber live mega)
  • Münchener Freiheit – Phönixhalle Stuttgart

Plattencover des Jahres 2021

© Chez Kane

Mein Foto des Jahres 2021

27.10.2021 – Thundermother @ LKA Stuttgart

Hellfire Highlight des Jahres

  • Keines, das war wieder ein Scheissjahr für die Veranstaltungsbranche und somit auch leider für uns.

Überraschung des Jahres

  • Same like last year, nichts hat mich überrascht. 2021 war genau so scheisse wie 2020

Enttäuschung des Jahres

  • Dieses verdammte Schubladendenken der Menschheit, nur noch Schwarz und Weiss, keine Toleranz und kein Miteinander mehr. Und dadurch die Spaltung der Gesellschaft!!!

Erwartung an 2022

  • Dass diese Corona Scheisse endlich vorbei ist und das Leben wieder einen normalen Weg gehen kann.
  • Und dass all meine Freunde und Bekannte in der Veranstaltungsbranche halbwegs gut durch die Krise kommen → OHNE UNS IST’S STILL

nach Oben


KLAUS

Top Ten Alben des Jahres 2021

Top Five Songs des Jahres 2021

  • Helloween – Skyfall
  • Volbeat – Shotgun Blues
  • Accept -The Undertaker
  • Unknown Refuge – To the light
  • Silver Lake by Esa Holopainen – Storm

All Time Top Ten Alben

  • Rammstein – Mutter
  • Metallica – Master of puppets
  • Tiamat – Wildhoney
  • Guns n’ Roses – Appetite for destruction
  • Helloween – Keeper of the seven keys
  • AC/DC – Back in black
  • Kiss – Creatures of the night
  • Iced Earth – Something wicked this way comes
  • Iron Maiden – Seventh son of a seventh son
  • Queensrÿche – Operation:Mindcrime

20 Jahre zurück – Der Klassiker aus dem Jahr 2001

  • Rammstein – Mutter

Newcomer des Jahre 2021

  • Reinforcer (National)
  • Unknown Refuge (International)

Geheimtipp, unterschätzter Act /Album 2021

  • The Pinpricks

Musikvideo des Jahres 2021

Plattencover des Jahres 2021

© Helloween – Helloween

Hellfire Highlight des Jahres

  • die positiven Reaktionen diverser Bands über unseren Support

Überraschung des Jahres

  • nach 2020 konnte mich eigenlich nichts mehr wirklich überrraschen

Enttäuschung des Jahres

  • siehe Überraschung des Jahres

Erwartung an 2022

  • hoffentlich ein baldiges Ende sämtlicher Corona Einschränkungen…aber hatte ich so was ähnliches nicht schon vor einem Jahr geschrieben…?

nach Oben


MARCO

Top Ten Alben des Jahres 2021

Top Five Songs des Jahres 2021

  • Iotunn – The weaver system
  • Wolves in the Throne Room – Masters of rain and storm
  • Harakiri for the Sky – And oceans between us
  • Swallow the Sun – Keep your heart safe from me
  • King of Asgard – Ammobiærg

All Time Top Ten Alben

  • My Dying Bride – The angel and the dark river
  • Cradle Of Filth – The cruelty and the beast
  • Insomnium – Shadows of the dying sun
  • Iron Maiden – Piece of mind
  • Behemoth – The satanist
  • Paradise Lost – The plague within
  • Swallow the Sun – When a shadow is forced into the light
  • Blind Guardian – Imaginations from the other side
  • Heaven Shall Burn – Iconoclast
  • Dimmu Borgir – Enthrone darkness triumphant

20 Jahre zurück – Der Klassiker aus dem Jahr 2001

  • Opeth – Blackwater Park

Newcomer des Jahre 2021

  • Iotunn

Geheimtipp, unterschätzter Act /Album 2021

  • Groza (Act)
  • Waldgeflüster – Dahoam (Album)

Musikvideo des Jahres 2021

Plattencover des Jahres 2021

© Swallow the Sun – Moonflowers

Mein Foto des Jahres 2021

26.06.2021 – Bring Back Tomorrow @ Duchroth Open Air

Hellfire Highlight des Jahres

Überraschung des Jahres

  • Dass wir immer noch dort stehen wie vor einem Jahr – Ohne Perspektive

Enttäuschung des Jahres

  • Es gibt immer noch keine realistische Perspektive um aus dieser Pandemie zu kommen

Erwartung an 2022

  • Dass ich und alle die mir etwas bedeuten gesund durch diese Zeit kommen.

nach Oben


OLLI

Top Ten Alben des Jahres 2021

  • The Night Eternal – Moonlit Cross
  • Danger Dan – Das ist alles von der Kunstfreiheit gedeckt
  • Seven Sisters – Shadow of a fallen star Part 1
  • Unto Others – Strength
  • Smith/Kotzen – Smith/Kotzen
  • Lunar Shadow – Wish to leave
  • Motorjesus – Hellbreaker
  • Helloween – Helloween
  • Wolves in the throne room – Primordial Arcania
  • Herzel – Le dernier rempart

Top Five Songs des Jahres 2021

  • The Night Eternal – Son of sin
  • Danger Dan – Eine gute Nachricht
  • Hot Water Music – Killing time
  • Koljah – Nazis rein
  • Broilers – Alice und Sarah

All Time Top Ten Alben

  • The Offspring – Smash
  • Betontod – Schwarzes Blut
  • Hot Water Music – Caution
  • In Flames – The jester race
  • Iron Maiden – Somewhere in time
  • Metallica – …and justice for all
  • Running Wild – Pile of skulls
  • Tom Petty – Damn the torpedoes
  • Queensrÿche – Operation:Mindcrime
  • Wasp – The crimson idol

20 Jahre zurück – Der Klassiker aus dem Jahr 2001

  • Betontod – Stoppt uns wenn ihr könnt

Newcomer des Jahre 2021

  • National: Sphinx
  • International: Tentation

Geheimtipp, unterschätzter Act /Album 2021

  • Act: Nestor
  • Album: Running Wild – Blood on blood

Bestes Konzert 2021

  • The Night Eternal @ Keep It True Rising, Würzburg

Musikvideo des Jahres 2021

Plattencover des Jahres 2021

© Herzel – Le dernier rempart

Hellfire Highlight des Jahres

  • Crossfire-Rezis

Überraschung des Jahres

  • Bewitcher – Cursed be thy kingdom

Enttäuschung des Jahres

  • Mike Howes Suizid

Erwartung an 2022

  • Hoffentlich keine weiteren Tour- und Festivalverschiebungen

nach Oben


HANS

Top Ten Alben des Jahres 2021

Top Five Songs des Jahres 2021

  • Helloween – Skyfall
  • Rhapsody of Fire – Abyss Of Pain II
  • L.A. Guns – Get Along
  • Bernhard Weiss – Try to find your way
  • dArtagnan -Heroes

All Time Top Ten Alben

  • Deep Purple – In Rock
  • Helloween – Keeper of the seven keys Part II
  • Black Sabbath – Black Sabbath
  • Pink Floyd – The wall
  • Peter Frampton – Frampton comes alive
  • Genesis – The lamb lies down on broadway
  • Joe Satriani – Flying in a blue dream
  • Nazareth – Nazareth
  • ACDC – Highway to Hell
  • Avantasia – The metal opera

20 Jahre zurück – Der Klassiker aus dem Jahr 2001

  • Avantasia – The Metal Opera Part 1

Newcomer des Jahre 2021

  • The Luka State 

Geheimtipp, unterschätzter Act /Album 2021

  • ELA

Musikvideo des Jahres 2021

Plattencover des Jahres 2021

© Helloween

Überraschung des Jahres

  • Deutschland ist nicht so grün wie gedacht

Enttäuschung des Jahres

  • Baerbock wird Außenministerin

Erwartung an 2022

  • Mehr Zeit fürs Hellfire-Magazin

nach Oben


SUSANNE

Top Ten Alben des Jahres 2021

Top Five Songs des Jahres 2021

  • Knife – White witch black death
  • Hypocrisy – Children Of The Gray
  • Hypocrisy – Chemical Whore
  • Vader – Blood Of Kingu
  • Zornheym – Keep The Devil Away

All Time Top Ten Alben

  • Watain – The Wild Hunt
  • Samael – Ceremony Of Opposites
  • Black Sabbath – Born Again
  • Hypocrisy – Abducted
  • Children Of Bodom – Follow The Reaper
  • Tiamat – Wild Honey
  • Weak Aside – Forward Into Darkness
  • Judas Priest – Angel Of Retribution
  • Cavalera Conspiracy – Inflikted
  • Sonic Reign – Monument In Black 

20 Jahre zurück – Der Klassiker aus dem Jahr 2001

  • Dimmu Borgir  – Puritanical Euphoric Misanthropia

Newcomer des Jahre 2021

  • Tales Of Valor – Life, Loss & Humanity

Geheimtipp, unterschätzter Act /Album 2021

  • Aeon Of Awareness – Dialogue With The Unconcious

Bestes Konzert 2021

  • … und gleichzeitig das einzige Konzert 2021: Knife, Hyems und Deceiver

Musikvideo des Jahres 2021

Plattencover des Jahres 2021

© Manimal – Armageddon

Hellfire Highlight des Jahres

  • Das ganze Jahr ist ein Highlight. Da man ja immer noch erheblich auf Live-Entzug ist, ist es grandios, was Woche für Woche im Album-Update zu finden ist.

Überraschung des Jahres

  • Dass auch ein weiteres Jahr mit “Corona” und all den damit verbundenen Einschränkungen, Verlusten 🥲 und der immer präsenten Verunsicherung für mich persönlich so schnell verflogen ist.

Enttäuschung des Jahres

  • Enttäuscht wird man nur, wenn man zuviel erwartet. Ich versuche auch jeder Enttäuschung etwas Positives abzugewinnen, auch wenn es manchmal sehr schwer fällt.

Erwartung an 2022

  • Meine Erwartungen an 2022 haben sich nicht wirklich zum Vorjahr geändert. Wenn nur etwas Normalität einkehren würde, wäre das schon schön.

    In diesem Sinne wünsche ich Allen “a merry christmas and a headbanging new year” 🤘

nach Oben


MATZE

Top Ten Alben des Jahres 2021

Top Three Songs des Jahres 2021

  • Alastor – The Killer in my Skull
  • Watchman – Bowls Of Wrath
  • Crystal Coffin – The Starway Eternal

All Time Top Ten Alben

  • Meine All-Time-No1 ist ganz klar “Blast Tyrant” von Clutch.
  • Alles andere kann und will ich nicht in eine Reihenfolge bringen.
    Zu meinen weiteren All-Time-Faves gehören „Fear No Pain“ von Lord Vicar,
    „Quadrophenia“ von The Who, „Shaft“ von Isaac Hayes,
    „Dirt“ von Alice in Chains und viele, viele andere.

20 Jahre zurück – Der Klassiker aus dem Jahr 2001

  • Auch da kann ich mich nicht entscheiden. Vermutlich „Lateralus“ von Tool,
    aber ich bin damals auch total auf „Is This It?“ von The Strokes und „White Blood Cells“
    von The White Stripes abgefahren. Und nicht zuletzt auf „Toxicity“ von System of a Down,
    die ich damals in der Böblinger Sporthalle sah.

Newcomer des Jahre 2021

  • Khirki aus Griechenland

Bestes Konzert 2021

  • Monkey 3 auf dem Hoflärm-Festival im August.

Plattencover des Jahres 2021

Vokonis – Odyssey

Hellfire Highlight des Jahres

  • Der Facebook-Austausch mit einem Helloween-Fan, den meine Meinung zum neuen Album der Kürbisse erzürnt hatte.

nach Oben


YANNIC

Top Ten Alben des Jahres 2021

  • Wolves in the Throne Room – Primordial arcana (blau = Link zur Review)
  • Ungfell – Es Grauet
  • Gráb – Zeitlang
  • Dauþuz – Vom Schwarzen Schmied
  • Kanonenfieber – Menschenmühle
  • Friisk – …un torügg bleev blot Sand
  • Seth – La Morsure du Christ
  • Los Males del Mundo – Descent Towards Death
  • Angrrsth – Donikąd
  • Thron – Pilgrim 

Top Five Songs des Jahres 2021

  • Ungfell – Tyfels Antlitz (Wie e Huerä zwei Chind empfanget)
  • 1914 – Don’t Tread on Me (Harlem Hellfighters)
  • Wolves in the Throne Room – Primal Chasm (Gift of Fire)
  • Seth – Ex-Cathédrale
  • Los Males del Mundo – The Silent Agony

All Time Top Ten Alben

  • Marduk – Frontschwein
  • Chapel of Disease – …And as we have seen the storm, we have embraced the eye
  • Immortal – Sons of northern darkness
  • Rotting Christ – Rituals
  • Uada – Devoid of light
  • mgła – With hearts toward none
  • Wolves in the Throne Room – Primordial Arcana
  • Heilung – Futha
  • Falkenbach – …Magni Blandinn ok Megintiri…
  • Amon Amarth – With Oden on our side

20 Jahre zurück – Der Klassiker aus dem Jahr 2001

  • Tool – Lateralus

Newcomer des Jahre 2021

  • Khandra

Geheimtipp, unterschätzter Act /Album 2021

  • Kanonenfieber – Menschenmühle

Bestes Konzert 2021

  • Asphyx, 06.11.2021 – Kulturhaus Lÿz Siegen

Musikvideo des Jahres 2021

Plattencover des Jahres 2021

© Seth – La Morsure du Christ

Hellfire Highlight des Jahres

Überraschung des Jahres

  • Streit über Knoblauch-Pizzen in Taxi eskaliert – Frau fällt von Motorhaube; Mönchengladbach, 23. August 2021

Enttäuschung des Jahres

  • Umgekippter Anhänger verliert 18 Tonnen Gülle – Keller vollgelaufen; Münsterland, 08. April 2021

Erwartung an 2022

  • Höhere Impfbeteiligung und einen weiteren kleinen Schritt zurück zur Normalität.

nach Oben


MARIUS

Top Ten Alben des Jahres 2021

Top Five Songs des Jahres 2021

  • Green Lung – Upon the Altar
  • Khirki – Medea
  • The Mammuthus – Yanar Dag
  • Greenleaf – Tides
  • Khirki – The Barkhan Dunes

All Time Top Ten Alben

  • Clutch – Blast Tyrant
  • Metallica – Ride the Lightning
  • System of a Down – Steal This Album!
  • The White Stripes – The White Stripes
  • Iron Maiden – Killers
  • Tom Waits – Closing Time
  • Blakey and the Jazz Messengers – Moanin’
  • Charles Mingus – Mingus Ah Um
  • Cannonball Adderley – Something Else
  • Amy Winehouse – Back to Black

20 Jahre zurück – Der Klassiker aus dem Jahr 2001

  • System of a Down – Toxicity

Newcomer des Jahre 2021

  • Khirki

Geheimtipp, unterschätzter Act /Album 2021

  • Khirki

Bestes Konzert 2021

  • Altin Gün in Darmstadt

Musikvideo des Jahres 2021

Plattencover des Jahres 2021

© Khirki – Κτηνωδία

Hellfire Highlight des Jahres

  • Das Interview mit Green Lung Sänger Tom Templar

Überraschung des Jahres

  • Olaf Scholz als Kanzler – nach 16 Jahren eiserner CDU-Herrschaft

Enttäuschung des Jahres

  • Kreator-Konzert im Wiesbadener Schlachthof wird erneut verschoben… 

Erwartungen an 2022

  • Dicke Alben von Earthless, Naxatras und mir bislang unbekannten Bands sowie massig Live-Shows

nach Oben


Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.