Green Lung – Black Harvest

© Green Lung

Geschrieben von: Marius Göddert
Band: Green Lung
Album: Black Harvest
Genre: Stoner Rock
Plattenfirma: Svart Records
Veröffentlichung: 22.10.2021

Ziemlich genau zweieinhalb Jahre ist es her, dass Green Lung mit ihrem Debütalbum „Woodland Rites“ einen musikalischen Kult gegründet haben. Mit fetten Riffs, stampfenden Basslines und augenzwinkernd okkulten Lyrics hat die Band aus der Nähe von London einen einzigartigen Mix aus Stoner Rock und Heavy Metal gebraut, der ihr zu einer treuen Anhängerschaft verholfen hat. Mit „Black Harvest“ bekommt der Kult jetzt ein neues Evangelium.

„Black Harvest“ verzichtet gänzlich auf Einspieler aus Horrorfilmen, die sich auf dem Debüt der Briten noch zu Hauf fanden. Geblieben sind dicke Riffs und der wummernde Bass, der nun von einer Hammond-Orgel flankiert wird.

„Come up to the hill for the harrowing when the leaves begin to fall” – so begrüßt uns Tom Templar mit einem monotonen fast gregorianischen Choral und gibt so den Ton für die folgenden 43 Minuten Spielzeit an. Wie mir Templar im Hellfire-Interview verriet, wurde der Gesang in einer walisischen Kirche aufgenommen. Der unheimliche Gesang geht über in ein massives Riff, bei dem sich Klampfer Scott Black und Organist John Wright die Ehre geben. Mit ihrer ersten Singleauskopplung „Leaders of the Blind“ bewegen sich Green Lung textlich sogar in politische Gewässer, was angesichts von Brexit, Boris Johnson als Premier und Covid nicht unbedingt verwundert.

Mit „Black Harvest“ knüpfen Green Lung an den richtigen Stellen an das Debüt an und stellen ebenso ihre Entwicklungsfähigkeit unter Beweis. Der Sound der Band ist gereift und das Songwriting ist auf einem sehr hohen Level, lässt allerdings auch die Bereitschaft früherer Tage vermissen, ein Riff in die Länge zu jammen. Als Anspieltipp empfehle ich „Upon the Altar“, das mit einem Riff unerhörter Knackigkeit in die Ohrmuschel einschlägt.

Von mir gibt es 9 von 10 Hellfire-Punkten!

Tracklist
1. The Harrowing
2. Old Gods
3. Leaders of the Blind
4. Upon the Altar
5. Graveyard Sun
6. Black Harvest
7. You Bear the Mark
8. Reaper’s Scythe
9. Doomsayer
10. Born to a Dying World

Bandcamp
Facebook
Website

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.