Videopremiere: Versus Goliath feiern EP-Release mit dem Video zu “Steh Auf”

Hindernisse zu finden ist einfach, sich von ihnen nicht aufhalten zu lassen ist schon schwieriger. Aber die Musiker hinter Versus Goliath lassen sich trotz des eher pessimistisch anmutenden Titels “Der Weg nach unten” ihrer heute erschienenen zweiten EP nicht aufhalten. Da ist der Titel der ebenfalls heute samt Video veröffentlichten Single “Steh Auf” eher das Motto der Münchner, die sich nicht aufhalten lassen. 

(C) Versus Goliath

Aber Gegensätze wie die Titelwahl stehen perfekt für die neue Veröffentlichung von Versus Goliath, denn Gegensätze sind auch oft das, was erst Bewusstsein schafft. Und so ist der Schmerz oft das beste Zeichen, dass wir noch am Leben sind, während wir ansonsten oft einfach nur daherdümpeln. 

Der Sound der Band fußt in der Neuen Deutschen Härte, fusioniert diesen aber auch mit anderen Facetten und zeichnet so auf “Der Weg nach unten” ein düster-buntes Bild der Härte und Klanggewalt und zeichnet so auch ein bisschen den Zeitgeist und die aktuelle Situation, insbesondere in der Musikszene nach. Nicht Sprachrohr, aber vielleicht Chronist aus der eigenen Perspektiven.

Auch wenn sich die Pläne der Musiker zerschlagen hatten, so haben sie aus den Bruchstücken doch etwas Neues zusammengebaut und werden im Februar ein Unplugged-Set sowie eine komplette einstündige Show aufzeichnen, um dann nicht nur im Video zu “Steh Auf” zu beweisen, dass Versus Goliath auf die Bühne gehört.

Weitere Infos:
Versus Goliath bei Facebook
Versus Goliath bei Instagram

 

News geschrieben von Katja Maeting

 

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.