Lacrimosa – Zeitreise

© Lacrimosa

 

Geschrieben von Marco Gräff
Band: Lacrimosa
Album: Zeitreise (Best Of)
Genre: Gothic / Symphonic – Metal / Rock
Plattenfirma: Hall Of Sermon
Veröffentlichung: 22.03.2019

 

30 Jahre LACRIMOSA. Das nimmt Tilo Wolff, Gründer und Bandkopf nun zum Anlass die dritte Best Of Compilation zu veröffentlichen. Seit Anfang an stand nie eine große Plattenfirma hinter der Band, das hauseigene Label “Hall Of Sermon” verlegt und vertreibt die Veröffentlichungen von Beginn an.

Mit seinen emotionalen, oft sehr düsteren Kompositionen machte sich Tilo Wolff schon früh einen Namen in der Schwarzen Szene, heute ist man einer der ganz Großen im Dark Rock und Gothic Bereich. Zahlreiche Tourneen überall auf der Welt bezeugen diesen Erfolg. Der Mix aus alternativer Musik, symphonischen sowie rockigen Elementen, gepaart mit anspruchsvollen, deutschen Texten (zum größten Teil zumindest) sucht in der Welt der Rockmusik seinesgleichen.

Ganze 25 Titel aus allen bisher 13 Alben fanden den Weg auf die Doppel CD. 140 Minuten ZEITREISE durch das ganze Schaffen von LACRIMOSA. Neben den großen Hits wie ALLES LÜGE, COPYCAT, DURCH NACHT UND FLUT, DER MORGEN DANACH, ALLEINE ZU ZWEIT und vor allem STOLZES HERZ, sind es vor allem die alternativen Versionen zu denen auf dem jeweiligen Album, die besonders spannend sind.

STOLZES HERZ und SCHAKAL kommen in der (leider deutlich kürzeren) Single Version, genau wie SEELE IN NOT vom allerersten Album “Angst”, welches in der Urversion ebenfalls um vier Minuten deutlich gekürzt wurde. LASS DIE NACHT NICHT ÜBER MICH FALLEN gibt es hier in einer Reprise Version, die gegen Ende ordentlich rockt, was im original rein klassisch / symphonisch bleibt. Die spanische Version von DURCH NACHT UND FLUT unterscheidet sich erstmal nicht vom Original, erst im letzten Drittel wird dann auf Spanisch gesungen.

Doch es wären nicht LACRIMOSA, gäbe es nicht auch neue Songs zu hören, die den Kaufanreiz erhöhen. DREI SEKUNDEN, extra für diese Best Of aufgenommen, welches sich deutlich an frühen Kompositionen orientiert. Und als zweites, IM SCHATTEN DER SONNE, der aller Voraussicht nach auf dem kommenden Album zu finden sein wird. Ein Stück, welches sich über 6:30 Minten zum flotten Symphonic Rock Song steigert.

30 Jahre LACRIMOSA. Eine ZEITREISE auf CD gepresst. Wer die Band erst jetzt, gerade auf der Welttournee, kennenlernt, bekommt mit diesem Doppel-Best-Of-Album einen wunderbaren Überblick über das großartige Schaffen einer außergewöhnlichen Band. Aber auch für die zahlreichen Fans, welche die Band seit Jahren vergöttern und bereits alles besitzen, bietet diese Veröffentlichung genug Futter um über die Anschaffung nachzudenken.

von mir gibt es 8 von 10 Hellfire-Punkten

 

Tracks:

CD 1

01 – Ich bin der brennende Komet
02 – Lichtgestalt
03 – Bresso
04 – Nach dem Sturm
05 – Not every pain hurts
06 – Die unbekannte Farbe
07 – Der Morgen danach (Metus Version)
08 – Irgendein Arsch ist immer
09 – Alleine zu zweit
10 – Satura
11 – My pain
12 – Keine Schatten mehr
13 – Stolzes Herz (Single Version)

CD 2

01 – Durch Nacht und Flut (Spanische Version)
02 – Seele in Not (Urversion)
03 – Der leise Tod
04 – Copycat
05 – Thunder and Lightning
06 – Ich verlasse heut’ Dein Herz
07 – Feuer
08 – Alles Lüge
09 – Schakal (Single Version)
10 – Lass die Nacht nicht über mich fallen – Reprise
11 – Drei Sekunden
12 – Im Schatten der Sonne

 

Line-Up:

Tilo Wolff – Musik, Gesang
Anne Nurmi – Gesang, Musik

 

Weitere Infos:

Homepage
Facebook

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.