Striker – Striker

Geschrieben von Gernot Sieger
Band: Striker
Album: Striker
Plattenfirma: Saol
Veröffentlichung: 24. Febuar 2017

 

Die aus Edmonton/Alberta in Kanada stammenden Striker, haben mal wieder ein neues Album auf den Markt gebracht. Damit hat die Truppe aus dem Land der Elche, Bären und Wölfe versucht den klassischen Metal neu zu definieren. Vermutlich inspiriert durch die abwechslungsreiche Natur ihrer Heimat, sind 11 sehr differenzierte Songs entstanden.

Die überwiegend kurz gehaltenen Stücke, ohne großartige Schnörkel, lange Intros, etc., sind einfach strukturiert und gehen, wie man in neudeutsch so schön sagt, voll auf die Mütze. Die Riffs hämmern sich ebenso in die Gehörgänge wie die unverkennbare Stimme darüber. Hier passt einfach alles.

Mit jedem einzelnen Song demonstrieren Striker die Liebe zur Musik, ihrer Musik, sie zelebrieren sie regelrecht. Das Ozzy Osbourne Cover Desire als Finisher der Scheibe, rundet das Gesamtpaket ab. Aussetzer finde ich persönlich keine. Die Scheibe ist in sich stimmig und konstant hochwertig.

Auch wenn ich damit keine Songs auf oder abwerten möchte, hier noch die Anspieltips: Pass Me By, Born To Loose und Rock The Night.

Mein Fazit: Top

 

Tracklist:

  1. Former glory
  2. Pass me by
  3. Born to lose
  4. Chea ting death
  5. Shadows in the light
  6. Rock the night
  7. Over the top
  8. Freedom’s call
  9. Curse of the dead
  10. Desire

 

Mehr Infos:

http://www.striker-metal.com

https://www.facebook.com/strikermetal/?hc_ref=SEARCH

 

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.