The Bloodstrings feierten den Valentinstag mit dem Release der neuen Single “Tik Tik Tik”

Photo by Christoph Giebeler

Nach gefühlter Ewigkeit haben sich The Bloodstrings pünktlich zum Valentinstag mit einer neuen Single zurückgemeldet.

Und in bester non-konformer Bloodstrings-Art haben sich die vier Aachener statt einer Liebesschnulze für eine musikalisch sehr partytaugliche Nummer entschieden. “Tik Tik Tik” klingt deutlich fröhlicher als so manch anderer Song der 2010 gegründeten Band und ist doch so typisch für die Punkabilly-Formation, die nichts von Genre-Grenzen hält.

“Tik Tik Tik handelt davon, dass man manchmal einfach nur irrational und verrückt ist. Man hat Stimmungsschwankungen, man macht alles unfaire in der Welt zu seiner eigenen Angelegenheit und denkt nachts über all die peinlichen Momente in seinem Leben auf einmal nach. Das ist normal und es ist nichts, wofür man sich schämen muss, wenn man mal nicht   „stabil“ im Kopf ist. Nehmt eure Ängste an, umarmt sie, denn das ist eine der besten Möglichkeiten, sie zu bekämpfen und loszuwerden“, erklärt die Band ihr neues Lied.

The Bloodstrings wollen sich weder als Psychobilly-Band abstempeln lassen, noch sind sie klassischer Punk oder Rock’n’Roll – sie sind einfach sie selbst und provozieren und verwirren alle Schubladen-Denker seit vielen Jahren gerne, denn die Aachener schreiben ihre Songs so wie sie es richtig finden und über Themen, die ihnen wichtig sind. 

Weitere Infos:
The Bloodstrings bei Facebook
The Bloodstrings bei Instagram

News geschrieben von Katja Maeting

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.