Call It Tragedy geben mit “Blackout” einen ersten Einblick ins neue Album “Turbulence”

Heute ist doppelter Freudentag für alle Fans von Call It Tragedy. Nachdem die Metalcore-Formation aus Hessen bei den Konzerten der letzten Monate garantiert schon den ein oder anderen Einblick in neues Material gegeben hat, haben die vier heute endlich die neue Single “Blackout” und das zugehörige Video veröffentlicht. 

© Call It Tragedy

Der Song ist die erste Auskopplung aus dem zweiten Album der Band. Heute haben Call It Tragedy zudem angekündigt, dass dieses am 24. April 2020 erscheinen wird. Nachdem die Formation im letzten Jahr ein erfolgreiches Crowdfunding zur Albumfinanzierung gestartet hatte, werden sich die Fans diesen Tag nun rot im Kalender anstreichen. “Turbulence” tritt die Nachfolge des 2016er Debüts “Penumbra” an und sorgt endlich für Nachschub in Sachen soundgewaltiger Metalcore. Und wenn man “Blackout” als Maßstab nimmt, haben Call It Tragedy sich in kompositorischer Hinsicht merklich weiterentwickelt ohne ihre Trademarks zu verlieren. Dazu dürften auch die beiden Besetzungswechsel beigetragen haben, die zwischen den beiden Alben erfolgten. Darüber und über einige Details zum neuen Album sprachen wir bereits im Januar 2019 mit der Band im Interview.

Mix & Master für “Turbulence” legten Call It Tragedy in die talentierten Hände von Sawdust Recordings, einer der ersten Adressen in Deutschland für hochwertigen Metalcore-Sound. Bei der visuellen Umsetzung des Videos arbeiteten die Jungs mit Peter Leukhardt zusammen, der sich in den letzten Jahren mit zahlreichen Musik-Videos als ideenreicher Kopf hinter vielen Produktionen etabliert hat. 

Weitere Infos:
Call It Tragedy bei Facebook
Call It Tragedy bei Instagram

 

 

News geschrieben von Katja Maeting

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.