Striborg – Ghostwoodlands

© Striborg

 

Geschrieben von: Susanne Kneisel
Band: Striborg
Album: Ghostwoodlands (Re-Release)
Genre: Black Metal
Plattenlabel: Satanath Records
Veröffentlichung: 25. September 2021

Auch wenn der Bandname eher nordisch klingt, sind es schwarzmetallische Klänge aus Australien, die mich jetzt erwarten. Bandname und Albumtitel ließen mich mit Vorfreude die Playtaste drücken. Aber irgendwie bekomme ich beim Hören keinerlei Verbindung zu dem, was ich in diese Richtung ansonsten geboten bekomme.

Ich versuche schon die ganze Zeit mir die Tracks schön zu hören, aber irgendwie funktioniert das nicht. Ein gruseliger Sound und ich möchte mir gerade nicht vorstellen, wie sich die erste Veröffentlichung aus 2007 anhört.

“Ghostwoodlands”, nach dem das Album benannt wurde, wäre der einzige Song, dem ich etwas abgewinnen könnte. Die Punkte die ich hier vergebe, widme ich diesem einen Song.

3 von 10 Hellfire-Punkten

Tracklist:

01 Bete Noirs
02 Wandering The Wilderness Of Eternal Misery
03 Light Anomalies In The Phantom Woods
04 With Animosity I Bequeath Thee
05 Sinister Scraping Of The Spectres
06 Ghostwoodlands
07 Descending Into Utter Despair

 

Mehr Infos:

https://www.facebook.com/Striborg-278482158872070

 

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.