Thorn – Yawning Depths

© Thorn

Geschrieben von: Susanne Kneisel 
Band: Thorn (USA)
Album: Yawning Depths 
Genre: Death Doom Metal
Plattenlabel: Chaos Records
Veröffentlichung: 04. Februar 2022

Das Cover öffnet seinen Schlund und reißt mich nun wie ein Raubtier in die unbekannten Tiefen des zweiten Longplayers von Brennen Westermeyer, einem weiteren Soloprojekt nach dem 2021 erschienenen Debütalbum “Crawling Worship”.

Track für Track nimmt das Album an Eingängigkeit zu und Arizona’s Wüstensand “turns to black”. Abwechslung ist selbst innerhalb der Songs geboten. Mächtige Growls, doomige Parts und dominante Riffs strapazieren die Nackenmuskulatur von Anfang bis Ende. Fünfundzwanzig Minuten Hörvergnügen liegen nun schon mehrfach hinter mir und meiner Meinung nach zeigt die Wüste hier nicht nur bei Nacht ihre schwarzen Schatten.

8 von 10 Hellfire-Punkten

Tracklist:

01 Hellmouth
02 Yawning Depths 
03 Cavernous Shrines
04 Noxious Existence
05 Judgement’s Throne
06 Lapis Lazuli
07 Unknown Body Of Light
08 Graven Moonglow

Mehr Infos:

https://thornx.bandcamp.com/

 

 

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.