SOULFLY kehren im Januar ins Studio zurück um Nachfolger von “Archangel” einzuspielen

© Soulfly

SOULFLY deuten Rückkehr zum Tribal-Sound und »Roots«-ähnliches Konzept an

Die Metalikonen SOULFLY haben angekündigt, im Januar ins Studio zu gehen, um den Nachfolger ihres 2015er Albums »Archangel« einzuspielen, das im Sommer 2018 über Nuclear Blast Entertainment veröffentlicht werden soll. “Archangel” erschien am 14. August 2015 über Nuclear Blast Entertainment und stieg in mehreren Ländern in die Verkaufscharts ein.

Die bislang noch unbetitelte Scheibe wird mit Josh Wilbur aufgenommen, der zuvor bereits Max’ andere Band KILLER BE KILLED sowie Schwergewichte wie LAMB OF GOD und GOJIRA produzierte.

Max und sein Bruder Iggor Cavalera touren derzeit durch Europa und spielen das legendäre SEPULTURA-Album »Roots« in voller Länge.

08.12. GER Oberhausen, Turbinenhalle (Ruhrpott Metal Meeting)
09.12. GER Giessen, Hessenhallen
10.12. B Antwerp, Trix
11.12. GER Saarbrücken, Garage

Mehr Infos unter: ​www.soulfly.com und www.facebook.com/soulflyofficial

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.