Sektarism – La Mort de L’Infidèle


Geschrieben von Marco Gräff
Band:
Sektarism
Album: La Mort de L’Infidèle
Plattenfirma: Zanjeer Zani Productions
Veröffentlicht: 19. Mai 2017

SEKTARISM ist die Peitsche, die langsam dein korruptes Fleisch zerreißt und es rein macht. Es ist der Hammer, der dich an das Kreuz nagelt, das du gewählt hast ….“

So steht’s geschrieben auf der offiziellen Website der französischen Band Sektarism. Was soll uns das sagen? Nun. Sektarism ist eine Band aus Mitgliedern einer okkulten französischen Sekte die auch keinen Hehl aus ihrer Gesinnung macht und offen um neue Mitglieder wirbt um ihre Rituale und die Musik zu unterstützen. Diese Sekte nennt sich „The Apostles of Ignominy“.

Und dieses Album ist wohl auch nichts anderes als die Vertonung eines okkulten Rituals. (wieso kommt mir hier nur der Johnny Depp Film „Die neun Pforten“ in den Sinn??) Musste ich bei den ersten Tönen noch schmunzeln, fehlen mir doch ziemlich schnell die Worte. Musikalisch trifft es wohl Funeral Doom oder Drone Doom am besten. Alles sehr schwermütige, schleppend langsame Lieder die aber schnell ermüdend wirken. Minimalistisch gehalten. Aber eigentlich gibt es nur drei Songs auf der Scheibe. Und diese sind 12, 21 und 31 Minuten lang. Harter Tobak…

Gesanglich ist es mehr ein französischer Sprechgesang der auch stark an Zeremonien erinnert. Hin und wieder mischen sich tiefe Growls und Geschrei dazwischen. Das Album hat mit Sicherheit seine Momente, vor allem wenn das Tempo etwas angezogen wird und auch mehr als zwei Instrumente zu hören sind. Vor allem der zweite Song beginnt vielversprechend, doch nach viereinhalb Minuten könnte es auch gut sein.

Ich werde mit der Scheibe nicht warm. Ehrlich gesagt habe ich mir nach der Vorab Recherche auch mehr versprochen. Aber das hier ist nur was für Liebhaber roher Musik denen es um die Message geht. Songnamen wie „Verbrenne die Ketzer“ sprechen ja für sich.

Tracklist:

1 – Ô Seigneur
2 – Brûle l’Hérétique
3 – Conscience, Révolte, Perte du Moi

Mehr Infos:

http://www.sektarism.org/
https://www.facebook.com/sektarism/

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.