Saitenwechsel: Chiefland und Marathonmann machen einen gemeinsamen Podcast von unterwegs

Zwischen Soundcheck und Showtime ist immer heftig Party und so ne Tour besteht nur aus aufregenden Erlebnissen. So zumindest die Theorie. Tatsächlich verbringen die Bands verdammt viel Zeit mit einer einzigen Sache – Warten. Auf die Stagetime, auf die Ankunft, aufs Essen…umso besser, wenn man diese Wartezeit irgendwie füllen kann. 

Auch Chiefland und Marathonmann kennen die Warterei zur Genüge. Die Melodic/Post-Hardcore-Jungs Chiefland supporten die Münchner Post-Punks Marathonmann gerade auf deren “Die Angst sitzt neben dir”-Tour und gemeinsam nutzen sie die Zeit, um einen Podcast aufzuzeichnen.

Saitenwechsel möchte einen Blick hinter die Kulissen geben, aber nicht nur hinter die der beiden Bands, sondern der Punk/Hardcore/DIY-Szene generell. Gäste der Podcasts sind Säulen dieser Szene, ohne die vieles nicht laufen würde, aber die man als Konzertbesucher nur selten bewusst wahrnimmt. Booker, Klamottenlabel, Veranstalter, Fotografen – hier kommen Insider zu Wort, die echte Einblicke geben und interessante Geschichten zu erzählen haben. 

Die Podcasts werden während der gemeinsamen Tour aufgezeichnet und sollen im Anschluss dann nach und nach veröffentlicht werden. Aber das können die Jungs von Chiefland und Marathonmann eigentlich viel besser selbst erklären. Die erste Folge von Saitenwechsel mit Achim und Jo ist bereits online und in dieser erzählen die beiden von der Idee hinter der Aktion, was die Zuhörer alles erwarten wird, wie der gemeinsame Gig in Göttingen war…und was hat überhaupt Pasta mit der ganzen Sachen zu tun???

Weitere Infos:
Chiefland bei Facebook
Chiefland bei Instagram
Marathonmann bei Facebook
Marathonmann bei Instagram

News geschrieben von Katja Maeting

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.