Primordial – Gods To The Godless (Live at BYH 2015)

 

Geschrieben von Helgvar Mánfreðson
Band: Primordial
Album: Gods To The Godless (Live at BYH 2015)
Plattenfirma: Metal Blade (Sony Music)
Veröffentlichung: 25. November 2016

 

Die irischen Celtic / Pagan-Metaller von Primordial aus Dublin, gegründet 1987 (noch unter einem anderen Namen, bevor sie sich im Jahre 1992 umbenannten), kehren mit ihren ersten Live Album zurück. Für manchen aufgrund ihrer Komplexität, wohl zu oft eine schwere Kost, ein musikalischer Kloß im Hals. Für diejenigen, kommt hier genau das Richtige.

Primordial (neben Waylander und Cruachan gelten sie als Begründer des Celtic Metal), live vom Bang your Head Festival (17. / 18 Juli 2015), mit einer klasse Auswahl an Songs! Verständigungsschwierigkeiten sollte es hier nicht geben. Der Sound ist satt und über allem schwebt der Charismatische, wie stimmgewaltige Frontmann Alan Averill. Primordial sind live eine Bombe und eine Institution. Ich habe mir das Album mehrmals angehört und bin begeistert. Knapp eineinhalb Stunden epischer Metal, mit voller Power, mit voller Kraft!

„WE ARE PRIMORDIAL“

 

Tracklist:

1. Gods to the Godless (Live)
2. Babels Tower (Live)
3. Where Greater Men Have Fallen (Live)
4. No Grave Deep Enough (Live)
5. As Rome Burns (Live)
6. The Alchemists Head (Live)
7. Bloodied Yet Unbowed (Live)
8. The Coffin Ships (Live)
9. Heathen Tribes (Live)
10. Wield Lightning to Split the Sun (Live)
11. Empire Falls (Live)

 

 

 

weitere Infos:

https://www.facebook.com/primordialofficial/?fref=ts

 

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.