Perfect Plan – Brace For Impact

(C) Perfect Plan

Geschrieben von: Klaus Saalfeld
Band: Perfect Plan
Album: Brace For Impact
Genre: AOR/Melodic Rock
Plattenfirma: Frontiers Music
Veröffentlichung: 14.10.2022

Sänger Kent Hilli scheint ein äußerst umtriebiger und vor allem rastloser Zeitgenosse zu sein. Nach seiner Karriere als Fußballer (!) stellte der schwedische Musiker vor einigen Jahren seine Band PERFECT PLAN zusammen, mit denen er bereits zwei Alben, eine EP sowie Anfang dieses Jahres einen Live-Longplayer veröffentlichte. Dazwischen fand er zudem Zeit für ein Soloalbum, eine Beteiligung am Restless Spirits Projekt und darf sich mittlerweile auch Frontmann der amerikanischen Melodic Rock Legende Giant nennen. Nunmehr widmet sich der gute Kent wieder seiner Stammband PERFECT PLAN, mit der er sein neuestes Werk “Brace For Impact” an den Start bringt.

An der musikalischen Grundausrichtung hat sich nichts Wesentliches geändert, PERFECT PLAN stehen immer noch für einen äußerst bekömmlichen, höchst melodischen Rock-Cocktail. Allerdings wirkt der Sound im Gegensatz zu den bisherigen beiden Alben vergleichsweise erdig und weniger glatt gebügelt. Auch die Keyboards sind etwas weniger omnipräsent als bei den Erstlingswerken. Ob dies vielleicht an der Live im Studio eingespielten Live Scheibe “Live At The Sharpener’s House” liegt?

Unabhängig davon gilt: wen nach radiotauglichen Songs mit Ohrwurmgarantie dürstet, der wird auf “Brace For Impact” bestens bedient. Ob der knackige Opener “Surrender”, dem zweitweise an “Unskinny Bop” erinnernden “Gotta Slow Me Down”, das moderne “Doctor Doctor” Abziehbild “Bring Me A Doctor” oder die Whitesnake Hommage “Still Undefeated”, die Schweden verstehen ihr Handwerk und dürften mit diesen Songs im Gepäck die Massen in Bewegung versetzen. Wer es lieber AOR-haltig mag, dürfte mit “If Love Walks In”, “Emelie”, “Walk Through Fire” oder “My Angel” die passende Mucke vorfinden, wobei letztgenannter Track schon hart an der Schmalzgrenze vorbeischrammt. Auf alle Fälle präsentiert sich die Band ungemein spielfreudig und bestens harmonierend.

Ob “Brace For Impact” nun ganz im Sinne des Bandnamens ein perfektes Album geworden ist, bleibt dem geneigten Rock-Fan überlassen. Für mich stellt die Scheibe jedenfalls das bislang reifste Werk der Schweden dar, an dem Genre Gourmets eigentlich nicht vorbeikommen können.

Von mir gibt es 9 von 10 Hellfire Punkten


Trackliste:

  1. Surrender
  2. If Love Walks In
  3. Can’t Let You Win
  4. Gotta Slow Me Down
  5. Stop The Bleed
  6. My Angel
  7. Devil’s Got The Blues
  8. Bring Me A Doctor
  9. Still Undefeated
  10. Emelie
  11. Walk Through Fire

Line Up:

Kent Hilli: Gesang
Rolf Nordström: Gitarre
Mats Byström: Bass
Leif Ehlin: Keyboard
Fredrik Forsberg: Drums

Mehr Infos:

WEBSITE
FACEBOOK
TWITTER
INSTAGRAM
Video zu “Surrender”

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.