Die Stoner Rocker SEA OF SNAKES veröffentlichen “End Of The Sun” Video

© Sea Of Snake

 

Pünktlich zur Halloween-Saison haben die Stoner-Rocker SEA OF SNAKES ein ominöses Video zu ihrem Song „End of the Sun“ veröffentlicht. Der Track stammt von ihrem Album The Serpent And The Lamb, das jetzt auf CD und allen Streaming-Plattformen erhältlich ist. Die Band kommentiert: „‚End of the Sun‘ verwendet doomige, gitarrenlastige Riffs und Texte, um ein postapokalyptisches Bild vom Ende der Welt zu malen Welt ohne Hoffnung. ‚End of the Sun‘ bringt diese Botschaft nach Hause und macht sehr deutlich, dass die Zeit des Menschen auf der Erde sehr vorübergehend ist.“

 

 

Eine kraftvolle Mischung aus Hard Rock, Stoner Rock/Metal mit einem Hauch von Doom – The Serpent And The Lamb ist eine fuzz-befeuerte Explosion. 2021 unterschrieb die Band bei Metal Assault Records, um ihre Debüt-EP World On Fire zu veröffentlichen, und jetzt markiert das neue Album das nächste Kapitel von SEA OF SNAKES‘ Reise.
SEA OF SNAKES gedeihen darin, dynamische Musik zu produzieren, die Elemente aus der Stoner- und Doom-Welt einbezieht und neu interpretiert. Das langsame, eindringliche Tempo von „End of the Sun“ manifestiert den teuflisch reizvollen Untergang aus der drohenden Dunkelheit.

Tauchen Sie ein in die fesselnden Klänge, die sich unter dem sich verdunkelnden Himmel bilden. Hier und da mag ein Tropfen Blut vergossen werden, aber The Serpent And The Lamb ist ein Erlebnis, das man sich nicht entgehen lassen sollte. (Quelle: C Squared Music)

 

SEA OF SNAKES is:
Jim McCloskey – guitars
Jeff Murray – drums
Jason Busiek – vocals
Lorenzo Almanza – bass

 

Track Listing: 

  1. Start A War
  2. Demon Seed
  3. Get the Gun
  4. End of the Sun
  5. Dead Man’s Song
  6. Third Kind
  7. In Hell
  8. God of Creation
  9. Hands are Tied
  10. The Ritual 

 

Links:

Bandcamp

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.