Nomad – Feral

© Nomad

 

Geschrieben von Marco Gräff
Band: Nomad
Album: Feral
Genre: Sludge / Doom Metal
Plattenfirma: APF Records
Veröffentlichung: 31.05.2018

 

NOMAD sind eine 4-köpfige Sludge / Doom Metal-Band aus Manchester, deren Einflüsse von Bands wie Black Sabbath, Eyehategod, Bolt Thrower, Goatsnake, Obituary, Cough und Yob geprägt sind. Nach ihrer Gründung im Jahr 2012 und einigen Line-Up-Änderungen wurde die Band 2013 zu einer festen Einheit. Nach zwei EPs in den Jahren 2014 und 2015 erscheint nun das Debütalbum FERAL.

In diesem gut 40 Minuten langen Album werden all die oben genannten Einflüsse deutlich. Mehr Sludge als Doom, und oft zeigen sich stark die Hardcore Einflüsse. Vor allem beim Gesang macht sich das bemerkbar und Parallelen zu Sludge Größen wie Crowbar sind nicht von der Hand zu weisen.

Ganz stark sind die Songs CULTURE OF RAIN, der mit seinen Black Sabbath Gedächtnis Riffs punktet und mit recht wenig Gesang daher kommt. Und der Titelsong FERAL gefällt noch, ein flotter, grooviger “Headbanger”. SWARM dagegen ist ein langsamer, fast epischer Stoner Brocken mit Hardcore Shouts. Der Schlusssong SHALLOW FATE hätte auch gerne zwei Minuten früher enden können.

Insgesamt ein solides Album, dass beim ersten Hören wenig gefiel. Doch mit der Zeit kann ich auch dem Debüt der vier Briten etwas abgewinnen. Leider bringen NOMAD keinen frischen Wind in das momentan so angesagte Genre. Fans von Crowbar und Konsorten dürften sich aber an den sieben Songs trotzdem erfreuen.

 

Tracks:

1 – Curse Of The Sun
2 – Feral
3 – Swarm
4 – The War Is Never Over
5 – Culture Of Ruin
6 – Feed
7 – Shallow Fate

 

Line-Up:

Lewis Atkinson – Guitar
Hayley McIntyre – Drums
Rev. Drian Nash – Vox
John Carberry – Bass

 

Weitere Infos:

NOMAD auf Facebook
NOMAD bei Bandcamp
APF Records Artist Page

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.