Guano Apes – Can’t stop us Tour 2022

© Mischa Lorenz

Mit ihrer Mischung aus Gitarrenbrettern, HipHop und melodiösem Sprechgesang rocken die GUANO APES seit vielen Jahren. Im Rahmen ihrer “Can’t Stop Us Tour” zeigen die “Apes” am 10. November im Stuttgarter Im Wizemann, dass ihnen eine längere Bandpause nicht geschadet hat.

Wer in Hamburg auf dem Jungfernstieg, in Berlin am Kulturforum oder in Stuttgart im Skatepark Ostfildern die Ohren aufsperrt, hört neben neuerer Musik immer auch „Lords of the Boards“ aus den Speakern brüllen. Auch wenn das Stück sich eigentlich dem Snowboard widmet und bereits 1997 erschienen ist: Der Track von den GUANO APES ist bis heute eine Hymne geblieben für alle, die sich spektakulär auf Brettern über Grund und durch die Luft bewegen. Der Erfolg der beiden Single-Hits „Open Your Eyes“ und eben den „Lords“ machte auch das legendäre „Proud Like A God“ der Niedersachsen mit Millionen verkauften Exemplaren zu einem der erfolgreichsten Debütalben weit und breit.

Im Juni 2014 resümierte das ARD-Morgenmagazin: „Ende der 90er Jahre ging nichts ohne sie: Die GUANO APES rockten mit ihrer Mischung aus Hard-Rock-Gitarrenbrettern, HipHop und dem melodiösen Sprechgesang von Frontfrau Sandra Nasić jedes Stadion, jedes Festival, die ganz großen Hallen.“ Daran hat sich bis heute nicht viel geändert – auch wenn drei Nummer-eins-Alben und etliche internationale Touren ihren Tribut gefordert und zu einer mehrjährigen Pause in den Nullerjahren geführt haben. Aus der sind die GUANO APES aber deutlich gelassener, eine Spur poppiger und vor allem mit der alten Kraft zurückgekommen.

28.10.2022 – München

04.10.2022 – Berlin

05.10.2022 – Leipzig

10.11.2022 – Stuttgart

11.11.2022 – Frankfurt

18.11.2022 – Köln

25.11.2022 – Hannover

26.11.2022 – Kaiserslautern

Tickets gibt es an allen VVK Stellen

©Photo: Mischa Lorenz / Text: Music Circus

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.