Eternal Idol – The Unrevealed Secret

Geschrieben von Jörg Schnebele
Band: Eternal Idol
Album: The Unrevealed Secret
Plattenfirma: Frontiers Records
Veröffentlichung: 02. Dezember 2016

 

Der Bandname Eternal Idol kommt mir, wie so viele neue Bands in den letzten Wochen, das erste Mal unter.

Mit dem ersten Reinhören in das epische „The Unrevealed Secret“ und der Blick auf die Musikerliste wird dann Einiges klarer: Fabio Lione, unter anderem bekannt durch seine Sangesarbeit mit Labyrinth und Rhapsody Of Fire, schwingt bei Eternal Idol das Micro, teilt sich den Gesang aber mit der brillanten Giorgia Colleluori.

Das macht die Musik ziemlich abwechslungsreich und alle die, die der Gleichförmigkeit der Rhapsodys (Of Fire) nichts mehr abgewinnen können, werden hier angenehm überrascht sein.

Natürlich hört man die italienischen Wurzeln heraus und natürlich liegen Vergleiche mit den ex Bands des Sängers zwangsläufig auf dem Tisch.

Dennoch wirkt „The Unrevealed Secret” viel interessanter und abwechslungsreicher: „Another Night Comes“, „Is the Answer Far from God?“ und „Desidia“ sind meine Lieblingstracks.

Und auch auf diesem Album darf natürlich keine Ballade fehlen: „A Song In The Wind“ verspricht schon alleine auf Grund Fabios grandioser Stimme ein Hammer zu sein; das Duett mit Giorgia macht das Stück allerdings zum Burner, wie Frau Geiss zu sagen pflegt.

Tolle Geschichte; meine Empfehlung habt Ihr.
 

Tracklist:

  1. Evil Tears
  2. Another Night Comes
  3. Awake in Orion
  4. Is the Answer Far from God?
  5. Blinded
  6. Sad Words Unveiled
  7. Desidia
  8. Hall of Sins
  9. Feels Like I’m Dying
  10. A Song In The Wind
  11. Stormy Days
  12. Beyond

 

Mehr Infos:

https://www.facebook.com/eternalidolband/?fref=ts

 

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.