Enuff Z’nuff – Clowns Lounge

Geschrieben von Jörg Schnebele
Band: Enuff Z’nuff
Album: Clowns Lounge  
Plattenfirma: Frontiers Records S.r.l. (Soulfood)
Veröffentlichung: 02. Dezember 2016

 

Als 1989 Enuff Z’nuff ihr Debut auf den Markt warfen, fragte ich mich schon, ob das denn wirklich sein müsste.
Heute im Jahr 2016 existiert die Kapelle immer noch und auch das aktuelle Album „Clowns Lounge“ kann mir noch nicht einmal ein müdes Lächeln entlocken.

Ende der 80er tobte die Sleaze Welle über die Kontinente und es galt bei den Bands, schön bunt auszusehen, Partymucke zu spielen und unbändige Freude und gute Laune an den Tag zu legen.
Auch damals gab es ne Menge Trittbrettfahrer und recht talentfreie Combos: mit dabei Enuff Z’nuff.

Und nix, aber auch gar nix hat sich geändert; kaum zu glauben, dass fast 30 Jahre zwischen Debüt und „Clowns Lounge“ liegen.

Songs wie „Dog On A Bone“, „Back In Time“ oder „The Devil Of Shakespeare” plätschern an mir vorbei; und dies sind auch schon die “Highlights” des Albums.

Nee Leute, gerade bei der Veröffentlichungsschwemme muss man „Clowns Lounge“ nicht haben…
 

Tracklist:

  1. Dog On A Bone
  2. Runaway
  3. Back In Time
  4. She Makes It Harder
  5. Rockabye Dreamland
  6. The Devil Of Shakespeare
  7. Radio; Good Luv
  8. Round And Round
  9. Nothing
  10. Backstreet Kids
  11. One More Hit

 

Mehr Infos:

http://www.enuffznuff.com/

https://www.facebook.com/pages/Enuff-ZNuff/106214292742481?fref=ts

 

 

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.