Vananidr – Beneath The Mold

© Vananidr

 

Geschrieben von: Susanne Kneisel
Band: Vananidr
Album: Beneath The Mold
Genre: Melodic Black/Death Metal
Plattenlabel: Black Lion Records
Veröffentlichung: 28.10.2022

2018 als One-Man-Project von Anders Eriksson ins Leben gerufen, gibt sich bei “Beneath The Mold” nun das Trio Anders Eriksson, Per Lindström und Fredrik Andersson (ehemals an den Fellen von Amon Amarth) die Ehre und wird mich in eine schwarze düstere Welt entführen.

Beim Erstkontakt mit “Road North” (2019) und anschließend mit dem Nachfolger “Damnation” (2020) sind bei mir bereits die schwarzen Funken nur so übergeflogen und haben mich mächtig entflammt und infiziert. Fünf Singles gibt es auch noch zwischen den wenigen Jahren bis zu diesem vierten Longplayer.

Und schon gleich wird der Herbst mit viel schwarzem Herzblut eingeläutet und das eigentlich bunte Herbstlaub nimmt eine Schwärze an, die schwärzer nicht sein könnte. Diese Stimmung wird auch auf dem Cover düster und mystisch eingefangen. Alle sechs Tracks bieten eine beachtliche Länge auf, aber für mich können sie gar nicht lang genug sein. Ein Fest fürs Gehör und die schwarze Seele. Ich mag diese melodische und dennoch fröstelnde Atmosphäre, die mich das ganze Album über in den Bann zieht. Wenn mich nun auch ein viertes Meisterwerk aus dem Hause Vananidr / Eriksson so einfängt, ist das mein favorisiertes Genre auf hohem Niveau.
10 von 10 Hellfire-Punkten

Tracklist:

01 Dominion
02 Awake
03 The Watcher
04 Beneath The Mold
05 Dressed In Pain
06 Sea Of Lies

Mehr Infos:

Facebook

 

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.