Crossplane – Fastlane

© Crossplane

 

Geschrieben von: Jürgen Both
Band: Crossplan
Album: Fastlane
Genre: Heavy Metal
Plattenfirma: El Puerto Records
Veröffentlichung: 21.04.2022

 

Die Essener Crossplane haben soeben ihr 4 Album herausgebracht und zementieren damit ihren Ruf als „beste MOTÖRHEAD Band Deutschlands“. Wobei ich da schon einige Unterschiede sehe/höre. Aber ein Track wie „Rock´n´Roll Will Never Die“ ist natürlich Lemmy + Co. gewidmet.

Ansonsten gibt es auf dieser von Waldemar Sorychta (GRIP INC., DESPAIR) druckvoll produzierten CD 10 weitere knackige Stücke zu hören, die mal schneller, schleppender, aber immer melodisch herüberkommen.

Der Knüller ist „Make Beer Not War“, das schon erwähnte Lemmy Gedächtnis Stück und „Life Is A Monster“.
Neben den knalligen Gitarren von Alex und Marcel, ist es vor allem Marcel´s Gesang, der ihre Lieder veredelt und etwas dem von Lemmy ähnelt. Die überraschende Nummer ist „Black Is my Blue Sky“, wo er erst clean singt und dann wieder in „Lemmy like Vocals“ verfällt. Diesen Song kann man für ihre Verhältnisse als „Power Ballade“ bezeichnen und sie beweisen, dass sie musikalisch mehr zu bieten haben als nur einen „MOTÖRHEAD Sound“.  

Ein klasse Werk, das sie auf eine Stufe mit „Szenegrößen“ wie STEELPREACHER oder NITROGODS katapultiert.

9 von 10 Hellfire Punkten.

 

Tracklist:

01 Can´t Get You Out Of My Head
02 Make Beer Not War
03 All Hell Is Breaking Loose
04 Rock Out
05 Fastlane
06 Rock´n´Roll Will Never Die
07 Search And Destroy
08 Fields Of Bone
09 Epidemic
10 Life Is A Monster
11 Black Is My Blue Sky

 

Line Up:

Marcel “Celli” Mönnig-voc.,git.
Alexander “Alex” Störmer.git.
Andrew Barrett-bs.
Mark “Bridgeman” Brückmann-dr.

 

Mehr Infos:

https://www.facebook.com/crossplane.band

 

 

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.