Bon Jovi – This House Is Not For Sale

Geschrieben von Gernot Sieger
Band:
Bon Jovi
Album: This House Is Not For Sale
Plattenfirma: Island (Universal Music)
Veröffentlichung: 04. November 2016

 

Nach dem Studioalbum des letzten Jahres, Burning Bridges, kündigte John Bongiovi, so sein bürgerlicher Name, den Wechsel der Plattenfirma an.
Er habe kein Interesse mehr daran, dass seine Band, seine Songs, im wahrsten Sinne des Wortes verhökert würden.
Aus diesem Grund würde auch der Titel der nächsten Scheibe “This House Is Not For Sale” betitelt würde. Sollte dies etwa die Ankündigung eines Stilwechsels sein?

Nein, weit gefehlt, wie ich glücklicherweise beim Anhören der Songs feststelle. Es steht Bon Jovi drauf, und es ist auch Bon Jovi drin.
Typische, eingängige Melodielinien, fette, fast chorale Refrains, das allgemein radiotaugliche Songwriting, gepaart mit einer perfekten Produktion, vielmehr gibt es eigentlich nicht zu sagen.

Wer Bon Jovi kennt, weiß, dass die Band immer mit Feuereifer dabei ist und versucht ein perfektes Produkt abzuliefern. Interessant ist vielleicht noch zu sagen, dass dies das erste Album ohne Ritchie Sambora an der Gitarre ist.

Als Anspieltips empfehle ich den Titelsong, This House Is Not For Sale, Knockout und Scars On This Guitar.

Mein Fazit: Solide!

 

Tracklist:

  1. This house is not for sale
  2. Living with the ghost
  3. Knockout
  4. Labor of love
  5. Born again tomorrow
  6. Roller coaster
  7. New year’s day
  8. The devil’s in the temple
  9. Scars on this guitar
  10. God bless this mess
  11. Reunion
  12. Come on up to our house

 

Mehr Infos:

http://www.bonjovi.com

https://www.facebook.com/BonJovi/?fref=ts

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.