Ambush – Infidel

© Ambush

 

Geschrieben von Oliver Heberling
Artist
: Ambush
Album: Infidel
Genre: Heavy Metal
Plattenfirma: High Roller Records
Veröffentlichung: 13. März 2020

AMBUSH are here for you! Fünf Jahre nach Desecrator gibt es mit INFIDEL endlich wieder was auf die Ohren. Das Fahrwasser ihrer schwedischen Landsmänner Screamer, RAM oder Enforcer haben sie dabei keinen Millimeter verlassen. Zyniker könnten sagen, fünf Jahre wären eine lange Zeit um neue Wörter für die gleichen Akkordfolgen zu finden. Aber bei manchen Bands ist man doch einfach froh, dass man weiß was man bekommt.

Und ganz so zynisch sollte man es auch nicht sehen: Während sich andere Bands durch ihre zu hohe Produktivität schnell selbst abnutzen, wirkt INFIDEL frisch, durchdacht und trotz aller Referenzen an vergangene Tage hochmodern. Vielmehr haben sich fünf Jahre Geduld und Investment gelohnt, um die Fallhöhe des gefeierten Vorgängers mit Bravour zu meistern. Gerade die zweite Albumhälfte mit den drei Hits “The demon within”, “A silent killer” und “Iron helm of war” hat absolute Durchschlagskraft und ist für jede Metalparty bestens geeignet.

Von mir gibt es 9 von 10 Hellfire-Punkten.

 

PS: Und als wäre es noch nicht genug, ein geniales neues Album zu veröffentlichen, begeben sich AMBUSH im Mai noch mit einem unschlagbaren Package zusammen mit Skull Fist und Enforcer auf Europatournee. Halt machen sie dabei in Weiher, Essen, Hamburg, Hannover, Leipzig und München. 

 

Tracks:

01 – Infidel
02 – Yperite
03 – Leave them to die
04 – Hellbiter
05 – The summoning
06 – The demon within
07 – A silent killer
08 – Iron helm of war
09 – Heart of stone
10 – Lust for blood

 

Line – Up:

Oscar Jacobsson – Vocals
Adam Hagelin – Guitars
Olof Engqvist – Guitars
Ludwig Sjöholm – Bass
Linus Fritzson – Drums

 

Weitere Infos:

Homepage
Facebook
Instagram
High Roller Records

 

 

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.