Zum 15. Mal heißt es in Wörrstadt: Hey NOAF! Ein kleines Jubiläum

© Neuborn Open Air Festival

 

Update 20.06.2019

Neueigkeiten ums 15. Neuborn Open Air. Nachdem die britische Metal Band ‘Monument’ absagen musste, konnten die Macher aus Rheinhessen niemand geringeren als ENFORCER aus Schweden als Ersatz aus dem Hut zaubern. Die Band machte gerade mit ihrem neuen Album Schlagzeilen. Die jetzige, neue Running Order findet Ihr hier.

Hier geht es zu den Tickets

 

Update 05.06.2019

Das Line Up ist nun komplett. Der letzte freie Slot für das 15. Neuborn Open Air Festival / NOAF geht an die Mainzer Grunge – Band „Shambala“! Schon ein paar Tage zuvor wurden die Briten ASOMVEL bestätigt, die mit geradlinigem Rock überzeugen wollen. Die letzten beiden Plätze des diesjährigen NOAF gehen schließlich an MOTOROWL und GODSLAVE. Beides deutsche Bands, wobei erstere aus Gera stammt und handfesten Psychedelich Stoner zelebriert. Ihr aktuelles Album “Atlas” mit seinem Mix aus ‘Black Sabbath’ meets ‘Deep Purple’ meets ‘Opeth’ meets ‘Pink Floyd’ begeistern konnte. Die letze Bestätigung ging an die Saarbrücker Thrasher GODSLAVE, die Ende letzten Jahres noch ein paar Gigs mit den ebenfalls in diesem Jahr auf dem NOAF spielenden TANKARD spielen durften. 

So gesehen bleibt sich das NOAF auch in diesem Jahr treu und bietet eine bunte Mischung an Stilen rund um Rock und Metal. Der Verkauf läuft besser denn je. Das nur am Rande 😉

 

Original Beitrag:

2019 heißt es zum 15. Mal HEY NOAF. Das Neuborn Open Air Festival im rheinhessischen Wörrstadt, nahe Mainz, mausert sich immer mehr zu einem sehr ernst zu nehmenden Festival. Das völlig ehrenamtlich geführte und organisierte Festival besticht durch seine familiäre Atmosphäre und die Idylle die auf dem Neuborn liegt.

Eine bunte Mischung aus Bands und Genres sorgt für Abwechslung und Kurzweile. Dazu stimmen die fairen und günstigen Preise bei Eintritt und auch bei Essen und Getränken für Freude im Geldbeutel. Da darf es auch mal ein Bier oder ein rheinhessischer Schoppen mehr sein. Zelten inklusive und am Samstag lädt das nahegelegene Neuborn Freizeitbad zur Abkühlung ein. Alles im Festival Ticket inklusive. 15 Bands an zwei Tagen für 49€.

Bisher bestätigt die Hardcore Veteranen HATEBREED, AMORPHIS aus Finnland, die momentan einen neuen Karrierehöhepunkt erleben, dazu BURY TOMORROW, JINJER, IL NINO und die deutsche Thrash Legende TANKARD. Für den klassischen Metal werden die Briten MONUMENT sorgen, moderne Töne hauen uns die Franzosen DAGOBA um die Lauscher.

Also seid dabei, wenn es Ende August wieder heißt, HEY NOAF und lasst euch von dem kleinen und feinen Festival verzaubern. Über weitere Bands halten wir euch natürlich auf dem Laufenden.

Tickets gibt es hier: https://www.noaf.de/tickets/

 

Weitere Infos:

Homepage Neuborn Open Air Festival
Facebook

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.