Videopremiere: Nino Helfrich veröffentlicht Video zu “Phoenix” vom kommenden dritten Solo-Album

 

© Nino Helfrich

 

Am 15. Mai wird Gitarrist NINO HELFRICH (Iron Angel, Inner Axis) ein drittes Solo-Album veröffentlichen, das den Titel Quiet trägt. 

Bereits heute ist ein Video zum Song “Phoenix” erschienen. Im gewohnten Playthrough-Stil vieler seiner bisherigen Video-Releases, kann ihm beim Spielen des Instrumentals auf die Finger geschaut werden.

Neben “Phoenix” wird auf Quiet noch ein weiterer neuer Song enthalten sein (“May the devil have mercy”). Ergänzt wird das Ganze durch eine Neuaufnahme seines zweiten Langspielers Hourglass in instrumenteller Form. Die Gesangsspuren der Gastsänger Björn Strid, Chris Clancy und Christoph Wieczorek werden hierfür durch neue Leadgitarren ersetzt.

 

Weitere Infos:

Facebook
Instagram
Twitter
Homepage

 

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.