Vendetta – Brain Damage (Re-Release)

Geschrieben von Jörg Schnebele
Band: Vendetta
Album: Brain Damage (Re-Release)
Plattenfirma: Massacre Records
Veröffentlichung: 16. Juni 2017

 

Ihren Zweitling veröffentlichten Vendetta 1988 beim legendären Metal-Label Noise Records und konnten damals einiges an Fahrt aufnehmen.

Zwar erreichten sie nie die Klasse ihrer Label Kollegen, machten aber mit Brain Damage einen riesigen Sprung nach vorwärts.

Nicht zuletzt, weil Ende der Achtziger auch das Fernsehen hier und da der harten Musik etwas Zeit einräumte und Vendetta den Song „Brain Damage“ damals in Annette Hopfenmüllers Tele5 Sendung „Hard‘n Heavy“ performen durften.

Wie schon beim Erstling saß auch Harris Jones als Produzent hinter den Reglern, der damals einer der angesagtesten Thrash Produzenten war.

Das Songwriting von Vendetta hatte eine unverkennbare Verbesserung erfahren und das Label ermöglichte der Band einige Supporttourneen u.a. mit Overkill, Metal Church, Exodus oder Testament.

Für mich ist und bleibt der Song „Brain Damage“ das Highlight der Band, auch wenn ich den Jungs hier vielleicht etwas Unrecht tue.
Weitere Anspieltipps des Albums sind gewiss auch „War“, welches übrigens auf dem Re-Release noch einmal als Bonus in einer Live-Version zu finden ist, „Never Die“ und das experimentierfreudige „Fade to Insanity“.

Im Vergleich zum Re-Release des Debüts „Go And Live…Stay And Die“ verdient „Brain Damage“ auf alle Fälle mehr Beachtung.
Wer Vendetta bis dato noch nicht kennengelernt hat, dem sei dieses Werk ans Herz gelegt.
 

Tracklist:

  1. War
  2. Brain Damage
  3. Conversation
  4. Precious Existence
  5. Never Die
  6. Love Song
  7. Fade To Insanity
  8. Dominance Of Violence
  9. Metal Law
  10. War (Live)

 

Mehr Infos:

http://www.vendetta-band.de/

https://www.facebook.com/Vendetta.official.Thrash.Metal.Page

 

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.