Unzucht – Jenseits Tour

 

(Quelle: Unzucht) “Jenseits der Welt”, so wird das nächste, das sechste Album der Unzucht heißen. 2020 soll es erscheinen. Noch laufen die Arbeiten an dem Longplayer auf Hochtouren, die Band ist im Studio und fiebert, genau wie ihre Fans, der ersten Single entgegen. Dazu bald mehr.

 
Schon jetzt startet aber der Vorverkauf für die Jenseits Tour, die Unzucht im März und April zurück auf die Straße führt. Elf Clubs in Deutschland werden mit der kompletten Packung des Dark Rock verwöhnt, den die Unzucht seit einer Dekade mit satten Metalriffs und fetten Beats gewürzt auf ihre loyale Anhängerschaft abschießt. Dazu wird noch Der Schwarze Ball in Zürich beehrt. Und um richtig in Stimmung zu kommen, packen Groovenom aus Dresden als Special Guest eine Extraladung düsteren Synth-Metal obendrauf.
 
Leckt euch die Finger, küsst euch, trinkt und tanzt und tragt dabei auf jeden Fall Schwarz: Die Unzucht ist zurück.
 
11.03.2022   Mergener Hof Trier     Abgeagt
12.03.2022   Club Unzucht Köln
18.03.2022   KNUST Hamburg
31.03.2022   Maschinenhaus in der Kulturbrauerei Berlin   
01.04.2022   Das Bett Frankfurt am Main
02.04.2022   RIFF – Die Bermudahalle Bochum
07.04.2022   Werk2 – Halle D Leipzig
08.04.2022   Backstage Halle München
09.04.2022   clubCANN Stuttgart
10.04.2022   MS Connexion Complex Mannheim
27.05.2022   Exil Göttingen
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.