Tygers Of Pan Tang – A New Heartbeat

© Tygers Of Pan Tang

 

Geschrieben von: Jörg Schnebele
Band: Tygers Of Pan Tang
Album: A New Heartbeat
Genre: Heavy Metal
Plattenfirma: Mighty Music/Target Group
Veröffentlichung: 25.02.2022

 

Bekanntermaßen war ich nie ein Freund der ersten Tygers Sänger Jess Cox und John Deverill. Meiner Meinung nach hätte ein anderer Sänger die Songs der Band auf ein ganz anderes Niveau heben können.

Als ich den „neuen“ Mann (immerhin schon seit 2004 in der Band) am Micro, Jack „Jacopo“ Meille das erste Mal wahrnahm, bekam ich einen ganz anderen Zugang zur Band.

Und im direkten Vergleich stehen auf dieser neuen 4 Track EP zwei Songs („Killers“ und „Fireclown“), die ursprünglich schon auf dem Album „Wild Cat“ 1980 standen, und nun mit Jack neu eingespielt wurden. Für mich der klare Gewinner: Jack Meille!

Dazu kommen mit „A New Heartbeat“ und „Red Mist“ zwei neue Stücke, die den Status Quo der Band mit veränderten Line Up zum Vorgängeralbum darstellen.
Tygers Of Pan Tang treten nicht auf der Stelle und weinen auch nicht vergangenen Zeiten hinterher, sondern haben sich unter Beibehaltung ihrer Trademarks weiterentwickelt.
Ich sollte mich sehr täuschen, wenn in Zukunft nicht wieder verstärkt mit den Tygers zu rechnen ist.
Für „A New Heartbeat“ vergebe ich 8 von 10 Hellfire Punkten und freue mich auf den nächsten regulären Longplayer.

 

Tracklist:

01 A New Heartbeat
02 Red Mist
03 Fireclown
04 Killers

 

Mehr Infos:

https://www.facebook.com/tygersofpantangofficial

 

 

 

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.