The Sonic Dawn – Enter the mirage

© The Sonic Dawn

 

Geschrieben von Oliver Heberling
Artist
: The Sonic Dawn
Album: Enter the mirage
Genre: Psychedelic Rock, Classic Rock
Plattenfirma: Heavy Psych Sounds
Veröffentlichung: 27. März 2020

Etwas mehr als ein Jahr ist seit der letzten Veröffentlichung von THE SONIC DAWN vergangen (den entsprechenden Review findet ihr hier). Im Gegensatz zu Eclipse mit eher kompakten Songs toben sich die Dänen auf ENTER THE MIRAGE auch mal etwas länger aus. Überlange Show Offs sind hier aber auch diesmal nicht vertreten.

Stilistisch sind sich THE SONIC DAWN treu geblieben und fantasieren zumeist verträumt vor sich hin. Smoothe Rhythmen, Westernelemente und seichter Gesang lassen in vielen Liedern erkennen, dass die Produktionsprozesse dieses und des letzten Albums zeitlich dicht beieinander liegen. Viele Lieder auf ENTER THE MIRAGE wären auch auf dem Vorgänger keine Fremdkörper gewesen, wirken jedoch gleichzeitig keineswegs wie billige Kopien. Viele eher scheinen THE SONIC DAWN zu ihrem Sound gefunden zu haben und diese kreative Hochphase vollends auszuschöpfen. Bleibt nur zu Hoffen, dass Abnutzungserscheinungen weiter auf sich warten lassen…

Von mir gibt es jedenfalls erneut 8 von 10 Hellfire-Punkten.

 

Tracks:

01 – Young love, old hate
02 – Hits of acid
03 – Loose ends
04 – Children of the night
05 – Shape shifter
06 – Enter the mirage
07 – Soul sacrifice
08 – Join the dead
09 – Sun drifter
10 – UFO

 

Line – Up:

Emil Bureau – Vocals, Guitars, Organ, Bells
Niels Bird Fuglede – Bass
Jonas Waaben – Drums, Backing Vocals, Percussion

 

Weitere Infos:

Facebook
Homepage
Heavy Psych Sounds

 

 

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.