The Pighounds – Phat Pig Phace

© The Pighounds

 

Geschrieben von: Mathias Keiber
Band: The Pighounds
Album: Phat Pig Phace
Genre: Lo-Fi Rock
Plattenfirma: Noisolution
Veröffentlichung: 18.11.2022

 

Aus zwei Leuten bestehende, voll funktionale Rockbands kannte man vor The White Stripes kaum. Seitdem haben sie sich in allen Genres etabliert, vom Lo-Fi-Rock bis hin zum Death Metal. Zugegebenermaßen gab’s im Black Metal Anfang der Neunziger schon Darkthrone, auch ein Duo. Aber die haben nie live gespielt. Schade eigentlich. Denn gerade Duos aus Gesang und Gitarre einerseits und Schlagzeug andererseits erweisen sich immer wieder als phänomenal gute Livebands. Man denke etwa an The Picturebooks. Und von denen ist der Weg auch gar nicht mehr soweit zu The Pighounds.

The Pighounds kommen aus Dortmund und legen nun mit “Phat Pig Phace” beim Berliner Label Noisolution ihren zweiten Langspieler vor. Beschrieben als ein “Tanz zwischen Punk, Hardcore, Alternative Rock und Grunge”, was sicher nicht ganz falsch ist, handelt es sich im Prinzip aber um eine höchst unterhaltsame Aneinanderreihung von Voll-Auf-Die-Zwölf-Hooklines in Lo-Fi. Man muss nur aufpassen, dass man den Bass nicht zu sehr aufdreht. Sonst wird’s für die großen Membranen in den Boxen schnell schmerzhaft. Hat man den Bass aber angepasst, so steht einem Hörvergnügen allererster Güte nichts mehr im Wege.

Ernsthaft: Die Musik von The Pighounds ist so dermaßen infektiös, dass sie wahrscheinlich eine Pandemie der gute Laune auszulösen vermag. Das liegt an den unglaublich eingängigen Vocal-Lines und Refrains, an den einfachen aber endgeilen Gitarrenmotiven und an den unablässig ballernden Drum-Beats. Ich sag’s mal so: The Pighounds wissen, dass sie gute Karten in der Hand haben – und sie spielen sie ganz und gar ungeniert aus. Richtig so!

Von mir gibt’s dafür 9 von 10 Hellfire-Punkten.

 

Tracklist:
01 Fish Song
02 Big Ben
03 Hilleboom Close
04 Green Lobster Inc.
05 Stone
06 Lalala (Lick It)
07 WOW Or The Orange Sofa
08 Jelly Bean
09 Shock Horror
10 Supernova
11 Under Water

Mehr Infos:
Facebook
Label

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.