The Grandmaster – Skywards

© The Grandmaster

Geschrieben von: Jörg Schnebele
Band: The Grandmaster
Album: Skywards
Genre: Heavy Metal / Power Metal
Plattenfirma: Frontiers Records
Veröffentlichung: 15.Oktober 2021

 

Dass der Frontiers Präsident and A&R Direktor Serafino Perugino permanent Musiker der unterschiedlichsten Bands zu neuen „Supergroups“ zusammenfasst und mit ihnen Alben produziert, ist kein Geheimnis.
Manchmal übertreibt es der Herr gewaltig, manchmal kommen aber auch sehr interessante Alben dabei heraus. Alles im melodischen (Power) Metal Genre.

Eines seiner neusten Babys ist die Band/das Projekt The Grandmaster, bei denen Edguy Gitarrist Jens Ludwig in sie Saiten greift.
Da Edguy Shouter Tobi zurzeit wieder lieber an einem neuen Avantasia Output, denn an einer neuen Edguy Scheibe arbeitet, verwundert es nicht, dass auch andere Edguy Members mal links und rechts schauen, wie man sich die Zeit vertreiben kann.

Natürlich habe ich im Vorfeld spekuliert, dass „Skywards“ nicht weit vom Edguy Material anzusiedeln sein wird, und meine Vorahnung bestätigt sich.
Dass nun nicht Tobi den Microständer schwingt, sondern der brasilianische Sänger Nando Fernandes, verleiht den Songs eine eigene Note.

Die Frage, ob man die Kopie einer Edguy Scheibe braucht oder nicht, stellt sich für mich nicht, da man sonst 50 Prozent aller Veröffentlichungen ob der Ähnlichkeit zu einem „Original“ gleich in die Tonne kloppen kann.

Für meinen Geschmack hätte man die Keyboards etwas reduzierter einsetzen können; ansonsten ist „Skywards“ ein gutes Album, welches jedem gefallen wird, der sich beim melodiösen Metal zu Hause fühlt.
Von mir deshalb 8 von 10 Hellfire Punkten.

 

Tracklist:

01 Lunar Water
02 The Tempest
03 Someday Somehow
04 Dead Bond
05 Cannot Find The Way
06 Song Of Hope
07 Skywards – Earthwards
08 True North
09 Surrender
10 Turn The Page
11 The Source

 

Mehr Infos:

https://www.facebook.com/TheGrandmasterBand

 

 

 

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.