Stöner – Totally…

© Stöner

Geschrieben von: Marius Göddert
Band: Stöner
Album: Totally…
Genre: Stoner Rock
Plattenfirma: Heavy Psych Sounds
Veröffentlichung: 06.05.2022

Oft hat man als Stoner Rock Hörer ja den Eindruck, dass man in dem Genre eigentlich nix verkehrt machen kann, wenn die Amps nur genauso pelzig sind wie die Pappmäuler der Zielgruppe. Eigentlich. Denn was Nick Olivieri und Brant Björk mit ihrem Zweitwerk „Totally…“ gut ein Jahr nach ihrem Debüt als „Stöner“ auf den Plattenteller legen hätte den Titelzusatz „uninspired“ verdient.

Die Riffs mäandern durch die Gehörgänge und hinterlassen keine merklichen Spuren. Als ehemalige Mitglieder von Genre-definierenden Bands wie Kyuss, Fu Manchu und Queens of the Stoneage haben Olivieri und Bjork eigentlich genug Tradition im Beutel, um allein damit zu überzeugen, aber am Ende des Tages reicht das einfach nicht aus.

All das wäre nicht so schlimm, wenn Stöner nicht so dick auftragen würde. Schließlich erinnern sie uns im finalen Titel „Great American Sage“: „If it ain’t got no soul, then it ain’t no rock’n‘roll“. Und wenn das Album mit der Pepperoniwurst-Pizza auf dem Cover eines nicht hat, dann Seele.

Welcome to Snooze Valley!

Von mir gibt es 4 von 10 Hellfire-Punkten!

Tracklist

Bandcamp
Facebook
Label

 

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.