Saint Agnes – Promo EP Tour 2017

© Saint Agnes

Geschrieben von Katja Rohloff
Band: Saint Agnes
Album: Promo EP Tour 2017
Plattenfirma: Death or Glory Gang Records
Veröffentlichung: 2017

Die Londoner Band entstand 2014, nachdem Jon Tufnell die Sängerin Kitty Arabella Austen quasi zur Zusammenarbeit überredete. Seitdem haben sich Saint Agnes einen Ruf als aufregende Live Band erarbeitet. Sie spielen Rock mit Einflüssen vor allem aus dem Garage, dem Psychedelic und dem Southern Bereich. In ihren Songs finden sich aber auch viele Blues-Elemente.

Bisher haben Saint Agnes vier Singles und eine Live EP veröffentlicht. Aktuell sind sie als Vorgruppe von L.A. Witch und Death Valley Girls, zu denen sie soundmäßig sehr gut passen, auf Europa-Tournee und haben dafür eine Promo EP zusammengestellt, die neben ihren bisherigen Singles den Track „Roadhouse Blues“ enthält. Dieser war sozusagen die B-Seite der ersten Single „Old Bone Rattle“.

Sollten einem die oben genannten Bands bisher nichts sagen, so kann ich folgenden Selbsttest empfehlen: Wer die Titelmusik von Better call Saul oder die Soundtracks der Serie True Blood mag, sollte hier mal reinhören.

Die Songs bieten eine perfekte Mischung aus tollen Gitarrenklängen inklusive kreativer Soli an den richtigen Stellen und gut in Szene gesetzten Keyboardsounds, alles ideal unterstützt von Schlagzeug und Bass. Das Sahnehäubchen für den perfekten Blues-Klang bildet dann die Mundharmonika. Und das gemischte Gesangsduo gibt den Songs noch einen zusätzlichen Reiz. Stimmlich passen Austen und Tufnell ideal zusammen und holen somit noch mehr aus jedem Track raus. Insbesondere Kitty Arabella Austen verfügt über eine interessante Stimme, die ein bisschen nach Lana Del Rey klingt, nur rockiger und besser.

Mein absoluter Favorit ist „Old Bone Rattle“. Gitarre und Percussions, unterstützt von orgelartigen Keyboardklängen, geben dem Track einen mitreißenden Südstaaten-Rocksound, der sich zum Ende hin in Blues wandelt. Aber alle fünf Tracks klingen auf ihre individuelle Art gut. Mal rockiger, mal mit etwas mehr Blues oder einfach mit viel Groove. Die Band wird sich auf ihrer Europa-Tournee sicher viele neue Fans erspielen. Und das absolut verdient.

Trackliste:

  1. Merry mother of god go round
  2. Old bone rattle
  3. A beautiful day for murder
  4. Sister Electric
  5. Roadhouse Blues

Line up:
Kitty Arabella Austen – Vocals, guitar, keys, percussion
Jon Tufnell – Vocals, guitar, harmonica
Ben Chernett – Bass and baritone guitar
Andy Head – Drums and percussion

Mehr Infos:
http://wearesaintagnes.com/
https://www.facebook.com/wearesaintagnes/

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.