Plague Weaver – Through The Sulphur Eyes (5 Track EP)

© Plague Weaver – Through The Sulphur Eyes

 

Geschrieben von Helgvar Sven Mánfreðson
Band: Plague Weaver
Album: Through The Sulphur Eyes (5 Track EP)
Genre: Doom / Black Metal
Plattenfirma: Self-Release
Veröffentlichung: 10. Januar 2020

 

Das kanadische Ein-Mann-Projekt unter der Führung von Thorn aka RM hat sich dem schwarz mephistophelen Doom-Metal verschrieben und zelebriert diesen auch entsprechend bösartig. Die mir vorliegende EP “Through The Sulphur Eyes” ist die zweite Veröffentlichung in dieser Art, also quasi der Nachfolger der im Jahre 2019 erschienenen 2-Track EP “Plague Weaver“.

Eine grimmige Stimmung und Atmosphäre wird mir in der etwas über 23 minütigen Laufzeit geboten, durchtränkt von einer stimmlich mehrfachen Präsenz und Form, die du definitiv nicht in der Nacht, auf einem dunklen Pfade alleine hinter dir hören möchtest. Alle fünf Song bewegen sich in gleicher weise vorwärts, außer vielleicht “Descent“, der etwas mehr auf das Pedal tritt, aber zwischenzeitlich auch wieder in die ruhigere Phase eintaucht, während “Unchained” noch zusätzlich mit dämonischem Sprechgesang, fliegenden Riffs Solos aufwartet. Jeder dieser Song könnte bei Silent Hill von seiner Art her eine Soundtrack-Hauptrolle gewinnen, soviel steht schon mal fest. Soundtechnisch ist es nicht gerade die Offenbarung, aber bei dem metallischen Genre vielleicht auch nicht unbedingt gewollt oder gewünscht, zumal ich schon bedeutend schlechteres gehört habe.

Fazit: Hier wirst du definitiv infiziert und sei es “nur” mit der Pest.

von mir gibt es 8 von 10 Hellfire-Punkten

 

Trackliste:

  1. Through The Sulphur Eyes (4:38)
  2. The Traveller (4:20)
  3. Descent (4:24)
  4. Unchained (5:22)
  5. Alchemy (4:51)

 

weitere Infos:

Facebook

Bandcamp

 

 

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.