OIL veröffentlichen Live-Video zu “War Is Hell”

In der heutigen Zeit der gedankenlosen Oberflächlichkeit, der ständigen Manipulationsgefahr durch Fake-News und der Opferung von Werten der Menschlichkeit zugunsten der Machtgeilheit Einzelner ist es dringend notwendig, auf diese Gefahren immer wieder hinzuweisen

Hierzu hat die Rockband OIL den Song “War Is Hell” geschrieben. Indem sie sich in den Lyrics des Sprachstils von Leuten wie Donald Trump bedienen, wollen OIL deutlich machen, dass wir Gefahr laufen, dem Populismus auf den Leim zu gehen anstatt uns mit den Fakten vertraut zu machen. Wenn Leute an die Macht kommen, denen ihr eigener Vorteil das einzig wichtige ist, dann läuft die Welt Gefahr, in Krieg und Chaos zu versinken. 

Musikalisch unterlegen OIL ihre Botschaft mit einem derartig dichten Instrumentalgewitter, dass stellenweise tatsächlich Assoziationen zum Sound eines Kriegsgeschehens aufkommen und insbesondere die Drums steigern sich bis hin zu einem maschinengewehrartigen Crescendo.

Das Live-Video zu “War Is Hell” stammt aus dem Konzertfilm “OIL – Live In Concert”, das zugehörige Live-Album wird am 17. Januar 2020 erscheinen. 

Weitere Infos:
OIL bei Facebook
Website von OIL

 

Quelle: punchline studio

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.