Ohrenfeindt – Zwei Fäuste für Rock´n´Roll

Geschrieben von: Mel Staudt
Band: Ohrenfeindt
Album: Zwei Fäuste für Rock´n´Roll
Label: AFM Records
Veröffentlichung: 23.06.2017

Ohrenfeindt – Ein Name, welcher wörtlich genommen ja eher für schlechte Musik stehen sollte, betitelt eine der aktuell gefragtesten Bands der Deutschrockszene. Chris, Andi und Pierre „Keule“ sind drei gestandene Männer aus St.Pauli und bekannt für ihren harten Vollgas-Rock. Sie erweitern am 23.06.2017 mit „Zwei Fäuste für Rock´n´Roll“ ihr Repertoire um ein bereits achtes Studioalbum.

Eröffnet wird die neue Platte mit einem Song dessen Name durchaus zum schmunzeln bringt: „Deine Mutter singt bei Lordi“ entpuppt sich dann zum Glück doch nicht als eine langweilige Ansammlung von Deine-Mutter-Witzen. Stattdessen erwartet den Hörer eine Ansammlung diverser Seitenhiebe, gepaart mit gut harmonisierenden Gitarrenriffs, perfekt abgestimmten Drums und der unverwechselbaren Stimme von Sänger Chris.

Wer sich in mögliche Livekracher reinhören möchte, dem sei „Wanda Wondergirl“, „So nicht“ und „Dreh dein Radio auf“ empfohlen. Diese 3 Lieder bieten Melodien, welche direkt ins Ohr gehen und bestechen durch Texte, welche man sehr gut mitsingen kann.

Mit „Irgendwann“ veröffentlichten Ohrenfeindt am 09.06.2017 die bereits zweite Videoauskopplung zum wohl emotionalsten Song der gesamten Platte. In „Irgendwann“ geht es darum, dass Zeit vergänglich ist und man nicht dem vergangenen hinterher trauern sollte. Diese Message gepaart mit der gewohnt rauen Stimme von Chris ein wirklicher Gänsehautauslöser.

„20539“ ist nicht nur die Postleitzahl ihres Heimatortes St. Pauli, sondern auch der Titel des vorletzten Tracks der Platte. Wie man es sich schon denken kann, geht es hier um die Liebe zur Heimat. Die Jungs sind sichtlich stolz auf ihr Kiez und verpacken dies im typischen Ohrenfeindt-Gewandt. Definitiv sehr gelungen und eines der Highlights des Albums.

Jungs, wir sind stolz auf euch. Mit „Zwei Fäuste für Rock´n´Roll“ gibt es zwei Jahre nach dem Vorgänger „Motor an“ wieder knallende Werke, die die nur das Leben selbst so hart schreiben kann. Ohrenfeindt ist ein merklich eingespieltes Team welches hörbar weiß, was sie da tun. Definitiv ein Meilenstein der bisherigen Bandgeschichte und Juwel in einer jeden CD Sammlung.

Tracklist:

  1. Deine Mudder singt bei Lordi
  2. Starkstorm Baby
  3. Wanda Wondergirl
  4. König und Rebell
  5. Zwei Fäuste für Rock ‘n’ Roll
  6. So Nicht
  7. Zu früh
  8. Irgendwann
  9. Nix oder Doppelt
  10. Dreh dein Radio auf
  11. 20359
  12. Koks und Noten

Weitere Infos:
http://www.ohrenfeindt.de/
https://www.facebook.com/ohrenfeindt/

Videos:
König und Rebell

Irgendwann

 

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.