Napalm Death – Logic Ravaged By Brute Force (7″ 2-Track EP)

© Napalm Death – Logic Ravaged By Brute Force

 

Geschrieben von Helgvar Sven Mánfreðson
Band: Napalm Death
Album: Logic Ravaged By Brute Force (7″ 2-Track EP)
Genre: Grindcore
Plattenfirma: Century Media Records
Veröffentlichung: 7. Februar 2020

 

Oha, hätte ich nicht gelesen das es Napalm Death sind, ich hätte es wohl nicht auf Anhieb herausgehört. Vermutlich bin ich wohl der Einzige, oder?

Gemeint ist der Opener “Logic Ravaged By Brute Force“, der mir in dieser doch für mich ungewohnten Spielweise der Engländer (oder habe ich durch Zeitsprünge einiges verpasst?) in den Gehörgängen seinen Platz einnimmt. Die Drums liefern Schwerstarbeit, natürlich gepaart mit der markant vokalistischen Arbeit von Barney und Shane, textlich geht es gesellschaftskritisch wieder gut zur Sache und der Rhythmus lässt einen nicht lange ruhig bleiben. Cooles Ding!

Zweiter ist “White Kross” (Sonic Youth-Cover), der schön in Napalm Death Manier in den Boden gestampft wird und in Sachen querfeldein-Drums noch einmal eine Schippe drauflegt.

Diese beiden Songs mit einer Gesamtlänge von 7:30 min. sind die Vorreiter des kommenden Studio-Album, was hoffentlich nicht allzu lange mehr auf sich warten lässt. Ich jedenfalls freue mich schon. Aktuell sind sie auf Tour, also wer es gar nicht aushält der schaue einfach auf die Daten und finde seinen Ort der Wahl.

Fazit: ein gelungener Vorreiter, der die Wartezeit auf das Ganze ein wenig verkürzt.

Von mir gibt es 9 von 10 Hellfire-Punkten

 

Trackliste:

  1. Logic Ravaged By Brute Force
  2. White Cross (SONIC YOUTH Cover)

 

weitere Infos:

bei Facebook

 

 

 

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.