Johnny Gioeli – One Voice

© Johnny Gioeli – One Voice

 

Geschrieben von Helgvar Sven Mánfreðson
Band: Johnny Gioeli
Album: One Voice
Genre: Melodic Rock
Plattenfirma: Frontiers Records
Veröffentlichung: 7. Dezember 2018

 

Der amerikanische Rock Sänger JOHNNY GIOELI dürfte bekannt sein von AXEL RUDI PELL, CRUSH 40 oder auch der Band HARDLINE. Mir liegt sein Debütalbum mit 11 Titel und einer Gesamtlänge von knapp 43 Minuten vor. Hinter der Entstehung des Albums steckt ein sozial menschlicher Hintergrund und dieser hat schon mal meinen vollsten Respekt, die entsprechende Hochachtung meinerseits.

Der Sohn eines engen Freundes ist seit einem Tauchunfall vor drei Jahren gelähmt im Rollstuhl und versucht schrittweise, die verlorene Beweglichkeit zurückzugewinnen. Das erworbene Geld aus den verkäufen, den Streamingeinahmen konnte dafür verwendet werden, z.B. das Haus behindertengerecht umzubauen. Somit wurden die Kosten für die Behandlung weiter gesichert, da diese den finanziellen Rahmen der Familie bei weitem übersteigen.

Freunde des Melodic Rock ala Bon Jovi kommen hier voll auf ihre Kosten. Die Musik verbreitet rockig gute Laune, was aufgrund des Hintergrundes des Albums einen positiv stimmt. Es ist Musik die man im Cabrio lautstark anhat, wenn man dem Sonnenuntergang entgegen fährt. Beispiele dafür wären der Opener “Drive” als Uptempo Song. “Mind Melt“, “Let Me Know” und “Hit Me Once, Hit Ya Twice” treten rockig in das entsprechende Pedal, “Price We Pay” und “Oh Fathers” setzen emotionale Momente frei, während “Out Of Here” wieder Kopfnüsse verteilt.

Fazit: Feinster Melodic Rock, der mich berührt und musikalisch anspricht.

Von mir gibt es 9,5 von 10 Hellfire-Punkten!

 

Trackliste:

1. Drive
2. It
3. One Voice
4. Mind Melt
5. Running
6. Deeper
7. Let Me Know
8. Hit Me Once, Hit Ya Twice
9. Price We Pay
10. Out Of Here
11. Oh Fathers

 

weitere Infos:

https://www.facebook.com/johnnygioeliofficial/

 

 

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.