Izegrim – Beheaded by Trust (4 Track EP)

 

Geschrieben von Helgvar Sven Mánfreðson
Band: Izegrim
Album: Beheaded by Trust (4 Track EP)
Genre: Death / Thrash Metal
Plattenfirma: Listenable Records
Veröffentlichung: 23. März 2018

 

IZEGRIM aus Zutphen (Niederlande) haben sich dem Death Metal verschrieben. Die Band wurde im Jahre 1996 gegründet und seitdem jede Menge Line-Up Wechsel vorzuweisen. Ich hoffe, das dahingehend jetzt mal ein gewisse Konstanz einkehrt. Aktuell ist IZEGRIM: Marloes – Vocals & Bass, Ivo – Drums, Jeroen – Guitar und Bart – Guitar.

Diese mir hier vorliegende EP ist ein kleiner Vorgeschmack auf das, was kommen wird! Wann? Ich denke dieses Jahr noch. Das letzte Album “The Ferryman’s End” ist schon wieder zwei Jahre her. Daher wird es Zeit. Es wäre dann das Sechste.

Vier Titel mit einer atemberaubenden Energie und Power, roh, aggressiv und brutal, aber dennoch voll mit Melodik und Harmonik,  angetrieben von den alles zerstörenden Vocals der Frontfrau Marloes Voskuil, bohren sich in meine Gehirnwindungen. Wunderbare Gitarrensolis, wuchtige Drums und Richtungswechsel im Spiel der Titel, lassen mich begeistert aufhorchen.

Natürlich finden sich hier einige parallelen zu Arch Enemy wieder, aber nichtsdestotrotz sind IZEGRIM keine Kopie. Stimmlich unterscheiden sich die Damen schon voneinander und die Holländer zelebrieren aus meiner Sicht die härtere Gangart. Ich bin Fan beider Bands. Wer also auf weiblichen Frontfrauen (gerne auch mit Instrument) der härteren Gangart steht so wie ich (damit meine ich die Musikrichtung – zwinker), der sollte hier mal der Dame und den drei Herren 17:27 Minuten seinen Tribute zollen. 

 

Trackliste:

1. Beheaded by Trust
2. Stain in the Bloodline
3. Retraumatized
4. Warmonger II

 

weitere Infos:

https://www.facebook.com/Izegrim/

 

 

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.