Invictus – Eden

© Invictus

 

Geschrieben von Oliver Heberling
Artist
: Invictus
Album: Eden
Genre: Heavy Metal, Power Metal
Plattenfirma: Iron Shield Records
Veröffentlichung: 24. Januar 2020

 

Wenn ich mir die erste Langveröffentlichung von INVICTUS anhöre beschleicht mich das Gefühl, dass mir alles irgendwo her bekannt vorkommt; schonmal dagewesen ist. Das beginnt beim Plattencover von EDEN, das stark an die “Beyond the Veil” der Briten Dark Forest erinnert und endet bei “Inside your Head”, dessen Refrain eins zu eins auf Stainless Steels “Wigant” enthalten sein könnte. 

So negativ das alles klingt, so schlimm ist es aber gar nicht. EDEN ist ein launiges Debüt, das alle Facetten des Power Metals durchspielt: Mal wird Gitarrentempo in den Vordergrund gerückt (“The Hammer”), mal mit der nötigen Prise Epik und eingängigen Riffs ne Hymne rausgehauen (“Through the Storm”). Auch eine Ballade fehlt hier nicht (“Styx”). Das einzige was fehlt ist eben was originäres, das EDEN aus der grauen Masse solider Metalscheiben hervorstechen lässt. Hier sind Inspirationen von Helloween zu hören, dort von Judas Priest. Es fehlt jedoch die eigene Duftnote, mit der man sich von seinen Helden abgrenzt, statt ihnen nachzueifern und mit der man deren etablierten Sound in neuem Gewand modernisiert. Diese eigene Note haben INVICTUS auf ihrem Debütalbum leider noch nicht gefunden, dennoch ist das Fundament mit diesem technisch einwandfreien ersten Langspieler durchaus gelegt.

Von mir gibt es 6,5 von 10 Hellfire-Punkten.

Tracklist:

01 – Intro
02 – The Hammer
03 – Inside your Head
04 – The Garden of Eden
05 – Through the Storm
06 – Thought of an Idea
07 – Livin´ in the Future
08 – Styx
09 – Break the Chains
10 – Insomnia
11 – Burning Empire

Line – Up:

Vocals – Nicolas Peter
Guitars – Fabio Winter
Guitars – Andreas Honsberg
Bass – Fabian Scharf
Drums – David Knobbe

Weitere Infos:

Facebook
Instagram
Iron Shield Records

 

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.