Horisont — About Time

Geschrieben von Gernot Sieger
Band: Horisont
Album: About Time
Plattenfirma: Century Media Records
Veröffentlichung: 03. Februar 2017

 

Mit About Time veröffentlichen die Schwedenrocker Horisont, welche seit 2006 existieren, ihr 5. Studioalbum. Gleichzeitig ist das Album eine Premiere, ist es doch das Erste, welches die Kombo für Century Media aufnimmt. 

Letztlich ändert diese Premiere aber nichts an der Musik der 5 Schweden. Angesiedelt irgendwo zwischen 70er Jahre Hard Rock und 80er Jahre Metal, in Verbindung mit aktuellen Progessivrockelementen. Auch wenn man es sich schwer vorstellen kann, so ist es doch eine interessante Mischung. 

Neben Stücken mit den bereits erwähnten Elementen, finden sich auch monumentale, epische Balladen auf dem Album, welche mit regelrecht brachialer Gewalt rüberkommen, dass man sich wünscht sie in einem prall gefüllten Stadion zu hören. Genau diese Stücke sind es dann auch, welche für mich das Besondere an Horisont ausmachen. 

Eine gute Produktion rundet das Gesamtpaket ab, macht aus dem Album eine durchaus runde Sache. Es lohnt sich, auch wenn man Horisont nicht kennt, einmal in das Album reinzuhören. Wobei ich jetzt keine einzelnen Tracks nennen möchte, denn das würde andere dann vermeintlich abwerten. 

Mein Fazit: Sehr gut!

 

Tracklist:

  1. The hive
  2. Electrical
  3. Without warning
  4. Letare
  5. Night line
  6. Point of return
  7. Boston gold
  8. Hungry love
  9. About time

 

Mehr Infos:

http://www.horisontmusic.com/

https://www.facebook.com/horisontmusic/

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.