Faruln – The Black Hole Of The Soul (4 Track-EP)

© Faruln – The Black Hole Of The Soul

 

Geschrieben von Helgvar Sven Mánfreðson
Band: Faruln
Album: The Black Hole Of The Soul (4 Track-EP)
Genre: Black Metal
Plattenfirma: Battlesk’rs Productions
Veröffentlichung: 15. März 2019

 

Faruln stammt aus Schweden, wurde 2014 gegründet und ist ein ein Mann-Projekt angeführt von Btsm (Vocals, Bas, Guitar). Die vier Tracks der Debüt-EP “The Black Hole Of The Soul” bestechen durch gemäßigt schwere musikalisch dunkle Klanglandschaften, durch treibend aggressive schwarze Momente.

Das Eröffnungsstück “The Black Hole Of The Soul” kommt wuchtig treibend daher und erinnert mich in seiner musikalischen Art in teilen an Satyricon. Ein wahrer Hörgenuss und OHRgasmus. “Recreator Of The Great Silence” ist infernal in seiner Spielweise, eben kreativer Black Metal par Excellence und vokalistisch wird hier richtig guter Stoff meinen Ohren geboten. “The Sworn Enemy” schleppt sich von Anfang an in nordisch düster unheilvoll und schwerer Manier vorwärts, um dann episch abzubiegen und “Dissolution” treibt nochmal zum Abschluss knallhart die Geschwindigkeit in die Höhe und tritt voll auf das Gaspedal. Excellent!

Fazit: bei dieser Black Metal Debüt EP aus Schweden werden meine Pupillen vor freude rabenschwarz. Ich bin definitiv gespannt auf ein komplettes Album, denn das was ich gehört habe war extrem geil!

Von mir gibt es 8,5 von 10 Hellfire-Punkten

 

Trackliste:

  1. The Black Hole Of The Soul
  2. Recreator Of The Great Silence
  3. The Sworn Enemy
  4. Dissolution

 

weitere Infos:

https://www.facebook.com/Faruln/

 

 

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.