Erdling – mein Element

cover

 

Geschrieben von Helgvar Mánfreðson
Band:
Erdling
Album: mein Element (One Track Download)
Plattenfirma: Out of Line Music
Veröffentlichung: 2. Dezember 2016

 

Beobachtet habe ich Erdling seit ihrer Gründung und den folgenden Tourneen mit Lord of the Lost, Megaherz und Unzucht. Bisher hatte ich sie noch nicht auf meinem Rezensionsteller. Das ändert sich nun mit dem heutigen Tage.

Mir liegt hier ein One Track vor (erwerbbar als  Download – im unteren Teil …weitere Links… findet ihr den Track zum Download), mit dem Titel ,,mein Element” und einer Spielzeit von 3:31 Minuten. Ich möchte den Titel auch nicht tot rezensieren, aber so viel sei schon mal verraten: Neill Devin (Vocals, Guitar, Programmings), Niklas Kahl (Drums), Neno Knuckle (Guitar) und Nate Pearson (Bass) haben es hier geschafft, mich die Dunkelheit, das Düstere, ummantelt in einem straight-rockigem Sound mit deutschsprachigem Text, spüren zu lassen.

Fazit: Der Song ist textlich vielsagend, musikalisch und soundtechnisch ein Offenbarung und das im positiven Sinne. Dauerschleife ist angesagt. Ich bin gespannt auf das kommende Album. Freunde von Deathstars so wie ich einer bin, können bzw. müssen hier unbedingt reinhören. Viel Spaß!

 

Tracklist:

1. mein Element 3:31 min.

 

weitere Infos:

https://www.amazon.de/dp/B01MXM825C/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1480257064&sr=8-1&keywords=Erdling+-+mein+Element

https://www.facebook.com/erdlingofficial

http://www.erdling.band/

 

 

 

 

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.