Die Progressive Doom Metal Senkrechtstarter Oceans Of Slumber kommen auf ihre erste Headliner Tour nach Europa

© Oceans Of Slumber / Black Harbour Entertainment

 

Mit ihrem letztjährigen Opus “The banished heart” (Review) konnten die Texaner OCEANS OF SLUMBER so richtig für Aufmerksamkeit in der Szene sorgen. Gerade erst mit neuem Line Up zurück von der Tour mit den Finnen ‘Swallow The Sun’, schickt sich die Band mit Ausnahmesängerin Cammie Gilbert nun an, die ersten Gigs als Headliner in ausgesuchten Clubs in Deutschland, Tschechien und den Niederlanden zu spielen. Stilistisch hat das Quintett mittlerweile seine eigene Nische gefunden. Die Band selbst sieht sich als Progressive Metal Band, vereint vor allem Doom, aber genauso gut Blues, Jazz und Extreme Metal Parts in ihrem Sound. Aushängeschild ist seit dem zweiten Album “Winter” (2016) Sängerin Cammie Gilbert, die gemeinsam mit Schlagzeuger und Lebenspartner Dobber Beverly mit ihrem aktuellen Album ein äußerst persönliches, wenn auch trauriges Album geschaffen haben. Mittlerweile ist man auch schon an neuen Songs dran, und man darf gespannt sein, ob es auf der “Pray for fire Tour” vielleicht schon neues Material zuhören gibt. Man darf also auf intensive Abende und Musik auf höchstem, technischem Niveau gespannt sein. Emotional dürfte es auf jeden Fall werden.

Als Support haben OCEANS OF SLUMBER die Ein-Mann-Kappele THE DEVIL’S TRADE an Bord. Der junge Mann aus Ungarn, der erst kürzlich mit ‘Der Weg einer Freiheit’ und ‘Phantom Winter’ durch deutsche Clubs zog, wird nicht wenige auf dieser Tour mit seinem Doom Folk überaschen. Im wahrsten Sinne des Wortes. Auch hier sind emotionale Momente vorprogrammiert.

 

Tickets gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen, für das Konzert im Frankfurter Nachtleben auf den Seiten der Batschkapp.

 

Weitere Infos:

Oceans Of Slumber
The Devil’s Trade

Nachtleben Frankfurt

 

 

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.