Die Denkedrans – Acker Rock Royal

(c) Die Denkedrans

 

Geschrieben von Michi Winner

Band: Die Denkedrans

Album: Acker Rock Royal

Genre: Deutschrock

Plattenfirma: WMP

Veröffentlichung: 03. August 2018

 

Die Denkedrans stammen aus Kiel und machen das in ihren Texten auch mehr als deutlich. Auf Grund meiner Herkunft, sammeln sie bei mir damit keine Pluspunte. Auch wenn ich selbst bereits im hohen Norden gelebt habe, bin ich mit der Ecke nie wirklich warm geworden. Möglicherweise liegt das auch daran, dass ich alles andere als seefest bin und mir schon beim Gedanken an Meer und Boote elend wird.

Der Stil der Band ist eine gelungene Mischung aus Deutschrock und Punk. Rotzig und frech mit passenden Texten. Die Band selbst beschreibt ihren Stil übrigens passend zum Albumtitel als “Acker Rock Royal”.

Nicht zu überhören ist auch, dass die Jungs ganz offensichtlich Fußballfans sind. Die Hinweise mit Songs wie “Bolzplatz Girl” und “Solange Holstein Lübeck schlägt” sind so deutlich, dass ich sich nicht ignorieren konnte. Und da Holstein Kiel so weit entfernt von meinem bevorzugten Fußballverein ist, wie geographisch nur möglich, habe ich es versucht. Der Song “Keine andere Stadt, keine andere Liebe, kein anderer Verein” ist zurecht die Stadion Hymne des hier so hoch gelobten Vereins. Eine solche würde mich auch für meinen eigenen Verein begeistern.

Da die Songs alle stilistisch in der gleichen Richtung liegen, bleibt mir an dieser Stelle nur, ein Fazit zu ziehen:

Abgesehen von den Texten, die nun mal eine Frage des Geschmackes sind, ist “Acker Rock Royal” eines der besten Deutschrock Alben, die ich seit Jahren gehört habe.

 

Trackliste:

  1.  Männer vom Meer
  2. Am Meer wird wieder Luft draus
  3. Es war einmal
  4. Schluss MIT lustich
  5. Bolzplatz Girl
  6. Voodoo Queen
  7. Vergissmeinnicht
  8. Der Moment
  9. Babylon (… Es beginnt)
  10. Freude
  11. Keine andre Stadt, keine andre Liebe, kein anderer Verein
  12. Dankeschöns
  13. Solange Holstein Lübeck schlägt (Live)

 

Line-Up:

Dr. Jan Peter Rolfs: Gesang, Gitarre
Matze: Gesang, Gitarre
Simon: Bass
Andy: Schlagzeug
Martin: Keyboard

 

weitere Informationen:

Facebook

Homepage

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.