Demonhead – Black Devil Lies

© Demonhead – Black Devil Lies

 

Geschrieben von Helgvar Sven Mánfreðson
Band: Demonhead
Album: Black Devil Lies
Genre: Heavy / Power Metal
Plattenfirma: Fastball Music
Veröffentlichung: 3. April 2020

 

Die Australier DEMONHEAD liefern mir ihr zweites Studioalbum “Black Devil Lies” inklusive dreier Bonustracks, was nun zur Rezension vorliegt. Die Band gibt es seit 2007 und 2015 erschien ihr Debütalbum “Bring On The Doom”.

Das Quartett ist in ihrem Land schon eine Hausnummer und nun galt es eigentlich Europa live zu erobern, aber die Shows ab April mit Geoff Tate (Gründungsmitglied und Ex Sänger von Queensryche – bis 2012) und Darker Half wurden aufgrund der Pandemie verschoben.

Against The Grain” oder auch der folgende “Betrayal Avenged” bieten mir kraftvoll knackigen Heavy Metal mit der entsprechenden Dynamik. “The Ritual” lässt Erinnerungen an Pantera aufkommen, während “Children Of The Night” gesamtheitlich druckvoll aus den Boxen kommt und die Drums zwischenzeitlich ordentlich Prügel beziehen. 

Im weiteren Verlauf werden mir die unterschiedlichsten Facetten aufgezeigt, was Kreativität und Originalität betrifft. Egal ob das Riff strotzende “Black Devil Lies“, das knackige “Zombocalypse” oder das schwer aufstampfende “Double Cross The Dead” (die letzten beiden sind meine persönlichen Favoriten), diese Song begeistern. Alles andere nicht? Doch! Mit “Face Your Demons” wird es im gesamten düster und die drei Bonus-Tracks aus den Jahren 2011, 2017 und 2018 runden das Album wunderbar ab, das sie doch rockig anders sind, als ihre später geborenen Schwestern und Brüder. Für Sammler und Fetischisten ist dies vielleicht aufgrund der Tatsache interessant.

Fazit: ein Heavy Metal Album mit vielerlei metallisch kreativen Überraschungsmomenten, was zu überzeugen weiß!

Von mir gibt es 9 von 10 Hellfire-Punkten

 

Trackliste:

  1. Against the Grain
  2. Betrayal Avenged 
  3. The Ritual 
  4. Children of the Night 
  5. Blood Debt
  6. Black Devil Lies 
  7. Eyes of the Insane 
  8. Zombocalypse ‘
  9. Double Cross the Dead
  10. Face Your Demons
  11. Behind The Mirror (Bonus)
  12. No More (Bonus)
  13. Dopetown (Live-Bonus)

 

weitere Infos:

Facebook

 

 

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.