Crystal Viper – At The Edge Of Time (EP)

(C) Crystal Viper

Geschrieben von: Klaus Saalfeld
Band: Crystal Viper
Album: At The Edge Of Time (EP)
Genre: Heavy Metal
Plattenfirma: AFM Records
Veröffentlichung: 29.06.2018

Das letzte CRYSTAL VIPER Album “Queen Of The Witches” ist noch in guter Erinnerung, aber Polens führende Heavy Metal Band war schon wieder im Studio und hat mit „At The Edge Of Time“ eine neue 5-Track EP eingespielt, die am 29. Juni als 10“ Vinyl (limitiert auf 500 Stück) erscheinen wird.

Der Titeltrack, einer von zwei brandneuen Songs, beginnt mit Stakkato Riffing und entwickelt sich zu einem echten Nackenbrecher, der auch wunderbar auf “Queen Of The Witches” Platz gefunden hätte. Auffällig dabei ist, das die Nummer – wie auch schon beim Opener “The Witch Is Back” vom letztjährigen Album – im Mittelteil in etwas ruhiger Gefilde abdriftet, auch wenn diese Sequenz hier ein klein wenig länger ausgefallen ist, um dann zum Ende hin wieder zunehmend Fahrt aufzunehmen. Dieses Stück gibt es dann nochmal in polnischer Sprache (“Zwiastun Burzy”).

Dazwischen gesellt sich eine Neuaufnahme des Fanfavoriten “When The Sun Goes Down, der hier teilweise mit Orgelklängen unterlegt und sogar knapp zwanzig Sekunden länger ausgefallen ist, sich ansonsten aber nur marginal von der ursprünglichen Version unterscheidet. Mit “When Are You” folgt dann der zweite brandneue Song, in dem Fall eine gefühlvolle Piano/Streicher Ballade, die für Gänsehaut Momente sorgt.

Eine Cover Version der britischen Metal Veteranen QUARTZ beschließt dann diese Mini Album. Der Song weiß dank der Gesangsleistung von Marta Gabriel besser zu gefallen als das Original, wirklich herausragend ist diese Nummer aber nicht.

Dennoch kann ich “At The Edge Of Time” Fans der Band und Metalheads im allgemeinen bedenkenlos empfehlen, denn die neuen/neu eingespielten Songs sind es Wert gehört zu werden.

 

Trackliste:

  1. At the Edge of Time
  2. When the Sun Goes Down (Giallo Version)
  3. Zwiastun Burzy
  4. When Are You
  5. Tell Me Why (QUARTZ-Cover)

Line Up:

Marta Gabriel: Gesang
Andy Wave: Gitarre
Golem: Drums
Błażej Grygiel: Bass

Mehr Infos:

Crystal Viper Website
Crystal Viper auf Facebook
Crystal Viper auf Twitter
Crystal Viper auf Instagram
https://www.youtube.com/user/crystalviperofficial

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.