Cruzh – Cruzh

cruzh

Geschrieben von Gernot Sieger
Band: Cruzh
Album: Cruzh
Plattenfirma: Frontiers Records S.R.l. (Soulfood)
Veröffentlichung: 26.August 2016

 

Als sich die Schwedischen Glam Rocker TrashQueen auflösten, in denen sowohl Anton Joensson als auch Dennis Butabi Borg spielten, war die Geburt von Cruzh nur noch einen Schritt entfernt.
Hinzu kam noch Tony Andersson, welcher als Studiomusiker bei Trash Queen gearbeitet hatte.

Im März 2013 stellte die schwedische Band sich mit ihrem Song, Get Ready For The Cruzh, einem Foto, welches die Silhouetten der Musiker zeigte und dem Text zum Song via Internet vor.

Im Mai schob man den Song Stay nach. Beide Stücke wurden auch im Radio gespielt, somit waren den Spekulationen um die Identität der Musiker Tür und Tor geöffnet.

Es dauerte dann wieder bis zum Herbst, ehe sich die Musiker entschlossen das Rätsel zu lösen. Zeitgleich mit der Demaskierung veröffentlichten sie das Demo Hard To Get, dem ein weiteres folgen sollte.

Im Frühjahr 2015 erhielt die Band ein Angebot von Frontiers Records, welches sie natürlich annahm. Sofort begann man mit den Vorarbeiten zum Album.

Einflüsse wie Toto, Bryan Adams, oder auch Def Leppard lassen sich nicht leugnen, wobei ich auch noch Bon Jovi heraushöre.

Radiotauglicher Mainstream Rock/Hard Rock trifft es wohl am besten. Wobei ich damit nicht sagen möchte, dass die Band abkupfert. Es ist vielmehr so, dass sie im Umfeld ihrer Einflüsse, eine eigene Nische gefunden haben.

Cruzh bieten abwechslungsreiche Songs, mit immer neuen Wendungen. Immer wieder wird der geneigte Hörer überrascht. Insgesamt handelt es sich um eine stimmiges, sauber provoziertes Album.

In N’ Out Of Love,  Hard To Get, Set Me Free und Straight From My Heart möchte ich zum Reinhören empfehlen.
Ich freue mich jetzt schon auf das nächste Album der Band. Empfehlenswert!

 

Tracklist:

  1. In N’ Out Of Love
  2. First Cruzh
  3. Aim For The Head
  4. Anything For You
  5. Survive
  6. Stay
  7. Hard To Get
  8. You
  9. Set Me Free
  10. Before I Walk Alone
  11. Straight From My Heart

 

Mehr Infos:

https://www.facebook.com/cruzhofficial/?fref=ts

 

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.