By The Spirits, Osi And The Jupiter, Mosaic and Fellwarden – Songs of Origin and Spirit

© By The Spirits, Osi And The Jupiter, Mosaic and Fellwarden

 

Geschrieben von: Bernd Kröninger
Band: By The Spirits, Osi And The Jupiter, Mosaic and Fellwarden
Album: Songs of Origin and Spirit
Genre: Psychedelic Rock
Plattenfirma: Elsenwald
Veröffentlichung: 5.2.2021

 

Am 5.2.2021 wird ein besonderes Album von vier Künstlern veröffentlicht, die sich allesamt der Psyche und Seele des Menschen widmen.
Vier Künstler, die sich mit je vier Tracks auf dieser – wie ich es nenne – Compilation verewigen. Weniger mit harten Riffs, als mit sehr besinnlichen und ruhigen Klängen kann sich der Hörer in eine geheimnisvolle, entspannende Welt der Mystik entführen lassen.

Bereits mit den ersten Tönen interpretiert der Hörer das Saitenspiel der Gitarre als Schlagen einer Standuhr, was als zeitliche Vergänglichkeit zu sehen ist.
Das Psychedelische und Sakralische wird nur mit der Stimme untermalt.
Tracks wie “Dead Star” erinnern an frühe Zeiten von “Pink Floyd”, unterscheiden sich aber durch den rezitativen Sprachgesang. Mit “Solitary II” beendet “BY THE SPIRITS” seine meditative beruhigende Reise in die Welt der Psyche.

Der zweite Musiker “FELLWARDEN” startet mit “Call of the Pikes” ein komplett instrumentales Werk. Wer aufmerksam zuhört, wird sich ab 4:30 Minuten an Mike Oldfield`s “Tubular Bells” erinnern.
Beeindruckend bei “FELLWARDEN” ist das doch einfache aber dennoch mitreißende Gitarrenspiel in Zusammenwirken mit Tamburine und Tasteninstrument.

“MOSAIC”, der dritte Künstler auf diesem Album startet mystisch dunkel mit “Wyntar Zoubar”. Textlich gibt es Parallelen zu Rammstein was sich in dem Track “Der Nöck” besonders hervorhebt. Unterstützt wird dies mit sakral wirkenden backing Vocals.
Ganz konträr zu dem dunklen Text zu “Birken, Tannen, Löwenzahn” beginnt dieses Stück eher mit heiteren und fröhlichen Gitarrenklängen. “Emerald World” rundet sein Werk der mystisch, geheimnisvollen Tracks ab. Die Stimme verleiht dem Ganzen die entsprechende Atmosphäre um in eine andere Welt einzutauchen.

“OSI AND THE JUPITER” bleiben die vier letzten Tracks auf dieser Compilation. Eingehende Gitarrenspiele, die von Cat Stevens sein könnten, werden mit ruhiger Stimme wie in “It cuts deep” (AND BOTH WAYS) performed.
Die melancholische Stimmung bestimmt den Track “My Bloods in This Dirt”, während “Oak Hurst” wieder heiter und angenehmer daherkommt.
Beide Vortragsversionen begeistern vollends.

Fazit: Alle vier Musiker sind inhaltlich abgestimmt, um diesem Werk eine besondere musikalische
Note zu geben. Jeder präsentiert auf seine eigene Art sein musikalisches Repertoire. Insgesamt ein sehr gelungenes Album für Freunde des psychedelischen. 

Meine Favoriten sehe ich in “SolitaryI”, “Dead Star”, “Der Nöck”, “My Bloods in This Dust” und “Oak Hurst”.
Ich gebe diesem Gesamtwerk 7 von 10 Hellfire Punkten.

 

 

Tracklist:

01 SLEZA
02 Solitary I
03 Dead Star
04 Solitary II
05 Call of the Pikes
06 A Journey without End
07 Across the Wastwater
08 Sol in Descent
09 Wyntar Zoubar
10 Der Nöck
11 Birken, Tannen, Löwenzahn
12 The Emerald Woods
13 Windwalker
14 It cuts deep (AND BOTH WAYS)
15 My Bloods in This Dirt
16 Oak Hurst

 

Mehr Infos:

By The Spirits:
https://bythespirits.bandcamp.com/album/songs-of-origin-and-spirit

Fellwarden:
https://fellwarden.bandcamp.com/album/songs-of-origin-and-spirit

Mosaic:
https://mosaicofthefallenone.bandcamp.com/album/songs-of-origin-and-spirit

Osi And The Jupiter
https://osifolk.bandcamp.com/album/song-of-origin-and-spirit  

 

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Ein Kommentar

  1. I really liked that collection. I like the atmospheric and enigmatic By the Spirits’ songs.

    Osi and the Jupiter evokes something that comes from the roots, from the underground and that takes shape in the air, water and fire. It’s a poetic band in a very particular way. It’s possible to close the eyes and imagine a telluric vision about the songs. Wonderful! 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.