Black Paisely – Late Bloomer

(C) Black Paisley

Geschrieben von: Klaus Saalfeld
Band: Black Paisley
Album: Late Bloomer
Plattenfirma: Black Paisley AB
Veröffentlichung: 31.01.2017

BLACK PAISLEY wurde im Jahr 1998 als Cover-Band unter einem anderen Namen gegründet und spielten zahlreiche Konzerte in Schweden, Norwegen, Niederlande und Großbritannien.
Während dieser Zeit schrieb die Band bereits eigene Songs und begann schließlich im Jahre 2014 mit dem Arbeiten am Debüt. Der Bandname bezieht sich auf Richie Sambora’s Signature Gitarre Fender und gibt damit einen guten Hinweis
auf die musikalische Ausrichtung des schwedischen Quintetts, nämlich ein lupenreines Melodic Rock Album.

Die Songs auf dem bereits im Januar diesen Jahres erschienenen “Late Bloomer” sind überwiegend im gemäßgten bis balladeskem Tempo gehalten und allesamt sehr eingängig.
Lediglich beim mit Südstaaten-Flair versehenen Opener “Run Run Run”, der Gute-Laune Nummer “Kickin’ und dem Rocker “Ordinary Day” weicht man – erfreulicherweise – von diesem Schema ab.
Dennoch macht dieses Album Spaß und lässt schon beim erstmaligen Hören sowohl soundtechnisch und auch von Stefan Blomquists Stimme her bei einigen Tracks Erinnerungen an die seit kurzem wieder aktiven Fury In The Slaughterhouse aufkommen, was sicherlich nicht die schlechteste Referenz ist.
Einen einzelnen Song hervorzuheben fällt mit ehrlich gesagt schwer, alle Titel sind einheitlich auf einem hohen Niveau.
Metal Fans dürfte “Late Bloomer” möglicherweise zu seicht sein, aber ein gutes Album bleibt ein gutes Album.
Melodic Rock Fans können bedenkenlos zugreifen.

Trackliste:

1. Run Run Run
2. Way to Something
3. Easy
4. Ordinary Day
5. Autumn
6. Kickin’
7. This Is My Day
8. It Ain’t Over
9. Coming Home

Line Up:

Stefan Blomqvist: Gesang, Gitarre
Ulf Hedin: Gitarre
Jan Emanuelsson: Bass
Robert Wirensjö: Keys, Piano
Robert Karaszi: Drums

Mehr Infos:

www.blackpaisley.se/
https://de-de.facebook.com/blackpaisleys/
https://www.youtube.com/watch?v=7g2OqhJuEfQ
https://www.youtube.com/watch?v=LTDeTa1FSj0

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.